Freund lässt Katze aus dem Sack

Insider verrät: GNTM-Klaudia abseits der Cam noch verrückter

GNTM-Kandidatin Klaudia ist nicht etwa nur vor der Cam so flippig, wie sie sich im TV präsentiert.

Kaum eine GNTM-Kandidatin war jemals so verrückt die Klaudia mit K (21)! Mit ihrer flippigen Art punktet sie nicht nur bei den TV-Zuschauern, sondern auch bei der Jury um Model-Mama Heidi Klum (44). Im Promiflash-Interview hat ihr bester Freund Thomas erzählt, ob Klaudia auch hinter den Kulissen so crazy ist: "Ich glaube, privat ist sie manchmal sogar noch verrückter, weil sie sich nicht zusammenreißen muss." Thomas und Klaudia kennen sich seit rund drei Jahren und gehen zusammen durch dick und dünn!

Rubriklistenbild: © Instagram

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Videos des Ressorts

Video
Florian Silbereisen schwul? War das mit Helene Fischer alles nur PR? Sänger äußerte sich einst zu Gerücht
Es waren Gerüchte, die immer wieder auftauchten: Ist der Musiker Florian Silbereisen etwa schwul und war die Beziehung …
Florian Silbereisen schwul? War das mit Helene Fischer alles nur PR? Sänger äußerte sich einst zu Gerücht
Video
Heißes Badewannen-Foto: Wer fotografierte Sarah Lombardi?
Ein neues Foto von Sarah Lombardi sorgt für Diskussion im Netz.
Heißes Badewannen-Foto: Wer fotografierte Sarah Lombardi?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.