„Iron Calli“: Abspeck-Soap mit Calmund

+
Reiner Calmund (Mitte) mit seinem Fitness-Coach, dem Extermsportler und Ex-Sänger Joey Joey Kelly.

Leverkusen - Ein neuer Höhepunkt in der TV-Geschichte? Eine Doku-Soap begleitet Ex-Bayer-Leverkusen-Manager Reiner Calmund (60) beim Abspecken.

Reiner Calmund ist nicht nur bekannt wegen seines Fußball- Sachverstands, sondern auch wegen seines Umfangs. Vor einem Jahr entschloss sich der damals 163 Kilogramm schwere Mann zum Abspecken. Unter anderem begleitete “Stern TV“ auf RTL seine Versuche, die Pfunde loszuwerden. Jetzt zeigt der Privatsender Vox in vier Folgen der Dokusoap “Iron Calli“ ab 18. August (22.15 Uhr), welche Folgen das Diätprogramm bei Calmund hinterlassen hat.

“Ich will 30 Kilo abnehmen, durch Training fit werden und mehr Muskeln aufbauen“, kündigte der heute 60 Jahre alte Calmund im vergangenen Jahr laut Vox-Mitteilung vom Donnerstag an. Der Stichtag sei der 31. August, ergänzte eine Vox-Sprecherin. Gegenwärtig wiege Calmund, der bei Vox auch in der Jury der “Koch-Arena“ auftritt, immer noch rund 145 Kilo, also zwölf Kilogramm zu viel. Wenn die vierteilige Soap abgedreht ist, müsse er sein Ziel erreicht haben.

Geholfen werde ihm dabei vom Extremsportler Joey Kelly, von der Diplomsportlehrerin Melanie Wagner, der Ernährungsberaterin Julia Kellersmann-Wulf und der Sporthochschule Köln. Unterstützung habe “Calli“ auch von seiner Frau Sylvia bekommen, mit der er seit 2003 verheiratet ist: “Ich liebe jedes Pfund an meinem Mann, aber das möchte ich noch möglichst lange tun“, wird sie zitiert.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.