Mariah Carey bei Konzert mit Geschenk überrascht

+
Mariah Carey performte am Montag vor der atemberaubenden Kulisse der Tiroler Alpen in Ischgl

Ischgl - Mariah Carey hat am Montag für 14.000 Fans ein Open-Air-Konzert in Ischgl gegeben. Der beliebte Ski-Ort in den Tiroler Alpen überraschte die Sängerin im Gegenzug mit einem besonderen Geschenk.

Mit diesen zwei süßen Trachtenoutfits für ihre ein Jahre alten Zwillinge überraschte Ischgl Mariah Carey

In den Tiroler Alpen in 2300 Metern Höhe hat Mariah Carey am Montag ein Open-Air-Konzert gegeben. Etwa 14.000 Fans hörten die größten Hits der amerikanischen Popsängerin auf der Idalp bei Ischgl. Schneebedeckte Berge, strahlende Sonne, laue Temperaturen: Carey (42) zeigte ihre Begeisterung angesichts der malerischen Kulisse und des Wetters. „Ich habe noch nie Vergleichbares gesehen“, schwärmte die Diva vom Alpenpanorama mit etlichen Dreitausendern. Mit dem Auftritt feierte sie nicht nur ihren vierten Hochzeitstag mit Ehemann Nick Cannon (31), sondern auch den ersten Geburtstag ihrer Zwillinge Monroe und Moroccan. Ischgl überraschte die Sängerin mit einem zünftigen Geschenk: Die Kleinen bekamen ein Dirndl und eine Lederhose in Mini-Größe.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.