Ist Antwerpen bald angesagter als Berlin?

+
In Antwerpen ist was los. Foto: Marijan Murat

München/Antwerpen (dpa) - Leipzig, Sofia, Portland oder Vancouver? Viele Städte werden immer wieder genannt, wenn es darum geht, angeblich der neue letzte Schrei für Szenegänger zu sein.

Das Magazin "Glamour" bringt nun auch Belgiens zweitgrößte Stadt ins Spiel: "Der Hype um Berlin ebbt gerade ein wenig ab, jetzt rückt eine neue Stadt in den Fokus: Antwerpen. Das liegt auch daran, dass hier eine der besten Mode- und Kunsthochschulen der Welt beheimatet ist, die Koninklijke Academie voor Schone Kunsten."

Den kreativen Geist bekomme man vor allem im Stadtteil Het Eilandje zu spüren, der direkt ans Rotlichtviertel grenze. Es lockten Shops und Bars oder das moderne Kulturzentrum Het Bos mit Ausstellungen, Clubnächten oder auch Konzerten.

Het Bos

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.