Sorry, Mädchen! 

Ist ESC-Star Michael Schulte unter der Haube? Facebook-Post gibt Aufschluss 

+
Rund einen Monat nach seinem sensationellen Erfolg beim Eurovision Song Contest scheint Michael Schulte auch privat sein Glück gefunden zu haben. 

Rund einen Monat nach seinem sensationellen Erfolg beim Eurovision Song Contest scheint Michael Schulte auch privat sein Glück gefunden zu haben. 

Buxtehude - Rund einen Monat nach dem Erfolg beim ESC hat Musiker Michael Schulte (28) geheiratet. „We did it!! #married“, schrieb Schulte am Samstag auf Instagram. Dazu postete er ein Foto von sich im weißen Hemd und mit schwarzer Fliege und seiner Frau Katharina vor der Kirche. Trauzeuge war Schultes Musikerkollege Max Giesinger (29, „80 Millionen“). Laut einem Bericht des „Weser-Kurier“ warteten viele Fans vor dem Alten Rathaus in Buxtehude auf das Brautpaar.

Mit seinem Lied „You Let Me Walk Alone“ landete der Sänger beim Eurovision Song Contest in Lissabon überraschend auf Platz vier. Im Spätsommer wird Schulte zum ersten Mal Vater.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.