James-Bond-Andenken unterm Hammer

James-Bond-Andenken unterm Hammer
1 von 10
Daniel Craig machte eine gute Figur in seiner Badehose aus "Casino Royale"
James-Bond-Andenken unterm Hammer
2 von 10
Vier Original-Poster für den Bond-Film "Thunderball" (1965)
James-Bond-Andenken unterm Hammer
3 von 10
Daniel Craigs Aston Martin aus "Ein Quantum Trost"
James-Bond-Andenken unterm Hammer
4 von 10
Poker-Chips aus "Casino Royale"
James-Bond-Andenken unterm Hammer
5 von 10
Ein 1/3-Modell des Aston Martin DB5 aus dem Film "Skyfall"
James-Bond-Andenken unterm Hammer
6 von 10
Zwei Omega-Uhren (Modell Seamaster Planet Ocean) aus "Ein Quantum Trost" und "Skyfall"
James-Bond-Andenken unterm Hammer
7 von 10
Eine limitierte Auflage eines Bollinger R.D. Champagners zum 50. Bond-Jubiläum
James-Bond-Andenken unterm Hammer
8 von 10
Die Klappe aus dem neuen Bond-Film "Skyfall" mit Autogrammen von Regisseur Sam Mendes und den Hauptdarstellern
James-Bond-Andenken unterm Hammer
9 von 10
Die Versteigerung war ein Publikumsrenner

London - Das Londoner Auktionshaus Christie's hat Film-Erinnerungen aus den Thrillern des 007-Agenten zum Preis von insgesamt umgerechnet 934 000 Euro versteigert. Was alles unter den Hammer kam:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.