Britischer Starkoch

Jamie Oliver komplettiert sein Kinder-Quintett

+
Jamie Oliver und seine Frau Jools freuen sich über ein neues Familienmitglied, einen kleinen Jungen.

London - Jamie Oliver (41) ist zum fünften Mal Vater geworden. Bei der Verkündung der Nachricht konnte sich der britische Starkoch einen Küchen-Witz nicht verkneifen.

"Und dann ist das gerade passiert!! Es ist ein Junge!!", schrieb Oliver in der Nacht zum Montag auf Instagram. Die Familie sei überglücklich. Der kleine Junge wiege acht Pfund - "das sind 16 Pakete Butter, für euch Bäcker da draußen", scherzte Oliver. 

Einen Namen haben er und seine Ehefrau Jools nach eigenen Worten noch nicht ausgesucht. Auf die Wahl darf man gespannt sein - nach den ersten vier Kindern: Die kleinen Olivers im Alter von fünf bis 13 Jahren heißen Poppy Honey Rosie, Daisy Boo Pamela, Petal Blossom Rainbow und Buddy Bear Maurice.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.