Besonderes Foto

JP Kraemer im Glück: Dortmunder Tuner zeigt erstmals seine Freundin

JP Kraemer breitet freudestrahlend die Arme aus (Symbolbild)
+
Tuner JP Kraemer ist glücklich, wie schon lange nicht mehr – nun hat er erstmals seine Freundin gezeigt. (Symbolbild)

In seinen Twitch-Livestreams hat Tuner JP Kraemer schon des Öfteren seine Freundin erwähnt – nun hat er sie erstmals in den sozialen Medien gezeigt.

Dortmund – Beruflich kannte die Karriere des Dortmunder Tuners Jean Pierre „JP“ Kraemer (41) seit vielen Jahren nur eine Richtung: steil nach oben. Der Erfolg begann mit der TV-Sendung „Die PS-Profis – Mehr Power aus dem Pott“ (DSF/Sport1), es folgte die eigene Tuning-Werkstatt „JP Performance“. Den TV-Erfolg setzte der Tuner schließlich auf YouTube fort – mehr als 2,1 Millionen Menschen folgen dort seinem Kanal „JP Performance“. Inzwischen vertreibt der Dortmunder unter anderem auch eigene Klamotten, einen eigenen Kalender und hat gegenüber seiner Werkstatt sogar ein Burger-Restaurant eröffnet. Privat lief es dagegen nicht immer rund: Der Tuner hatte eine schwere Kindheit – Depressionen waren sein ständiger Begleiter. Seit einiger Zeit jedoch betont der 41-Jährige, dass es ihm so gut gehe wie schon lange nicht mehr. Und das hat wohl auch mit einer Frau zu tun.

Fans, die den YouTube-Kanal des Tuners sowie seine Twitch-Streams verfolgen, wissen es natürlich schon längst: JP Kraemer hat eine Freundin. Das hat er bereits mehrmals erwähnt. Nur gesehen hat man die Frau an seiner Seite bislang nicht. Nun jedoch scheint die Beziehung so verfestigt, dass der Tuner seine Freundin nun erstmals in den sozialen Medien präsentiert hat.
Wo JP Kraemer das Bild mit seiner Freundin gepostet hat – und was er dazu geschrieben hat, verrät 24auto.de.*

*24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.