Hat Jennifer Aniston endlich die Liebe gefunden?

New York - Gerüchte über eine mögliche Romanze gab es schon länger, jetzt haben sich Hollywood-Star Jennifer Aniston und US-Schauspieler Justin Theroux gemeinsam in der Öffentlichkeit gezeigt.

Sie wurden bei der Afterparty nach der Verleihung der MTV-Filmpreise am Sonntagabend in Los Angeles dabei beobachtet, wie sie sehr zärtlich miteinander umgingen, berichtet das Promi-Portal “UsMagazine.com“. Aniston richtete Theroux während eines Gesprächs die Krawatte und er bedankte sich dafür mit einem Kuss. Das Paar verließ gemeinsam die Party. “Man konnte die sexuelle Spannung spüren, sie schien noch nie so glücklich zu sein“, sagte ein Beobachter der Szenerie. Aniston und Theroux hatten sich bei den Dreharbeiten zu dem Film “Wanderlust“ kennengelernt. Die Komödie über ein Ehepaar, das sich plötzlich dazu entschließt, in einer Kommune zu leben, soll im Oktober in die US-Kinos kommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.