Jennifer Aniston witzelt über ihr Pech in der Liebe

+
Jennifer Aniston

Los Angeles - Jennifer Aniston hat sich über ihr Pech mit Liebesbeziehungen ausgelassen. In Los Angeles scherzte sie über die Ähnlichkeit ihrer Filmtitel mit ihren Männerproblemen.

Nach Filmen wie “Er steht einfach nicht auf Dich“, “Trennung mit Hindernissen“ und “Entgleist“ würde sie jetzt lieber einen Streifen mit dem Titel “Ewige Liebe mit einem reifen und stabilen Mann“ drehen, witzelte der Star nach Angaben von people.com. Aniston war eine der Preisträgerinnen des “Women In Film“- Festivals, das sozial engagierte Frauen im Showbusiness auszeichnet.

Kürzlich hatten Aniston, Ex-Frau von Brad Pitt , und der Sänger John Mayer (31) ihre On-Off-Beziehung beendet. Gerüchte über eine Romanze zwischen Aniston und ihrem Kollegen Bradley Cooper (34) hatte Cooper selbst dementiert. Er hatte eine kleine Rolle an ihrer Seite in der Beziehungskomödie “Er steht einfach nicht auf Dich“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.