Tour-Auftakt in Berlin

Jennifer Lopez: Umjubeltes Deutschland-Debüt

+
Jennifer Lopez bei ihrer Deutschland-Premiere in Berlin.

Berlin - Heiße Rhythmen und hautenge Kostüme: Jennifer Lopez hat am Samstag in Berlin das erste Deutschland-Konzert ihrer Karriere gegeben - und wurde von rund 10 000 Fans umjubelt.

Zur Show der 43-Jährigen in der Berliner O2 World gehörten viele Kostümwechsel, ein Feuerwerk, Windmaschinen und Konfetti. Auf ihrer „Dance again“-Welttournee präsentiert die in New York geborene Sängerin ihr Album Nummer acht. Als Tänzer ist ihr Freund Casper Smart dabei.

Die Sängerin mit eigener Mode- und Parfüm-Linie hatte 1999 den musikalischen Durchbruch geschafft - mit „If You Had My Love“. Bis Ende Oktober folgen weitere Auftritte in München, Hamburg und Oberhausen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.