Jesse James und Kat Von D: Liebes-Comeback

+
Jesse James und Kat Von D wollen nun doch heiraten

Los Angeles - Sie können nicht voneinander lassen: Jesse James und Kat Von D wollen nun doch heiraten. Um das zu untermauern hat der Ex von Sandra Bullock eine offizielle Liebeserklärung abgegeben.

Nachdem der Ex-Mann von Schauspielerin Sandra Bullock und die Tattoo-Künstlerin ihre Verlobung vor einem Monat aufgelöst hatten, feiert das Paar nun ein Liebes-Comeback. Jesse James veröffentlichte Donnerstagabend ein Bild mit der Überschrift “para siempre“ (Für immer) auf dem Kurznachrichtendienst Twitter. Die Aufnahme zeigt ihn und Kat Von D in inniger Umarmung.

In einem Interview mit dem Magazin “People“ machte Jesse James den zweiten Beziehungsanlauf offiziell. “Manchmal bekommt man nur eine Chance im Leben. Es lag an mir, meine Augen zu öffnen und das zu erkennen. Dieses Mädchen ist meine Chance. Ich werde nie aufhören sie zu lieben und danach streben, sie zu behalten. Ich will ihr zeigen, wie einzigartig sie ist und wie sehr ich sie liebe.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.