Mit welchen Stars sie feierte

Jessica Alba: Twitter-Turteln zum Geburtstag

+
Dieses Bild stellte Jessica Albas Ehemann Cash Warren mit einer Liebeserklärung auf Instagram.

Los Angeles - Zu ihrem 32. Geburtstag hat US-Schauspielerin Jessica Alba nicht nur mit bekannten Stars gefeiert, sondern auf Twitter auch Liebeserklärungen mit Ehemann Cash Warren getwittert.

Jessica Alba hat ihren 32. Geburtstag ausgiebig gefeiert. Sie bedankte sich am Sonntag (Ortszeit) auf Twitter bei ihren Partygästen: „Letzte Nacht war die beste Zeit überhaupt! Ich liebe meine Freunde so sehr! Danke, dass ihr dafür gesorgt habt, dass ich mich besonders gefühlt habe.“ In ihren Jubeltag hinein gefeiert hatte die Schauspielerin („Fantastic Four“) unter anderem mit Sängerin Gwen Stefani und Stylistin Rachel Zoe. Am Sonntag gab es dann noch einen Überraschungsbrunch und Spa-Besuch mit mehreren Freundinnen.

Ehemann Cash Warren gratulierte öffentlich mit einem Foto auf Instagram, das ihn zusammen mit seiner Frau zeigt. Dazu schrieb er auf Twitter: „Ich könnte ein Leben lang suchen und nie einen besseren Freund finden als dich...“ Alba bedankte sich mit einem unscharfen Knutsch-Foto, zu dem sie schrieb: „Die Liebe meines Lebens - du bist alles für mich!“

dpa

Sagen Sie "Ich liebe dich" per SMS

Sagen Sie "Ich liebe dich" per SMS

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.