Jessica Schwarz: Hormone zum Abnehmen

+
Jessica Schwarz

Berlin - Schauspielerin Jessica Schwarz (35) hat als Vorbereitung auf eine Kinorolle zu drastischen Maßnahmen gegriffen.

“Ich habe mir Schwangerschaftshormone gespritzt, um schneller abzunehmen“, sagte Schwarz der “Bild“-Zeitung. “Die Spritzen habe ich mir selbst gesetzt. Knapp sechs Wochen lang. (...) Jeden Tag eine.“ Außerdem hielt sie eine extrem strenge Diät ein: “Ich durfte erst 500, später nur 700 Kalorien am Tag zu mir nehmen.“ Die gespritzten Hormone hätten bewirkt, dass sie trotz der Diät nicht schlapp und entkräftet war. Wissenschaftler bezweifeln allerdings, dass das Hormon beim Abnehmen hilft. In Deutschland sind hCG-Hormonpräparate nach Angaben von “Bild“ nicht zum Abnehmen zugelassen.

Schwarz musste für die Rolle in “Heiter bis wolkig“ mehrere Kilogramm abnehmen. In dem Film spielt sie eine krebskranke Frau. Er kommt im September ins Kino.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.
Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.