Ganz spontan

J.K. Rowling geht auf verlockendes Angebot ein

Orkney - Wie schafft man es als kleine Bibliothek, eine große Autorin wie J.K. Rowling zu einem Besuch zu bewegen? Ganz einfach: man twittert sie an und lockt sie mit Zitronenkuchen.

Die kleine Bibliothek auf der schottischen Insel Orkney hat eine Buchbesprechung geplant. Auf dem Plan steht "The Cuckoo´s Calling" von Robert Galbraith. Was viele womöglich nicht wissen, hinter dem Autorennamen steckt J.K. Rowling. Ja, die J.K. Rowling. Die, die uns die wunderbare Welt des Harry Potter näher gebracht hat.

So prominenter Besuch wäre das Highligth einer Buchbesprechung auf der kleinen Insel. Und wer nichts wagt, der gewinnt auch nichts. Also hat ein schlauer Kopf der Bibliothek den Versuch gewagt, die Autorin für ein Treffen anzufragen. Per Twitter. Und äußerst verlockend. Mit den Worten: "Wir haben Zitronenkuchen da, nur für den Fall, dass J.K. Rowling vorbei kommt."

Prominenter Besuch auf der 20.000-Einwohner-Insel

Offensichtlich hat die Einladung aber gewirkt. Kurze Zeit später twitterte die Harry Potter-Schöpferin zurück: "Das klingt nach einem spaßigen Event" und ließ die Betreffenden wissen, sie komme auf einen Sprung vorbei.

Wie jetzt.de berichtet, hat sich die Autorin samt Familie einen Privatjet gemietet und ist mal eben in das 500 Kilometer entfernte Orkney geflogen. Lange konnte sie leider nicht bleiben, denn der Flughafen auf der schottischen Insel schließt bereits um 16:45 Uhr. Dennoch freute sich die Bibliothek über den Besuch von Rowling. Nach einer Tour durch die Bücherei gab es dann auch eine Tasse Tee und das versprochenen Stück Zitronenkuchen. Und nebenher natürlich noch die Buchbesprechung.

J.K. Rowling und Harry Potter

Die Autorin ist vor allem für ihre Bücher über den Zauberlehrling Harry Potter bekannt. Die Buchreihe wurde mit Schauspielern wie Emma Watson und Daniel Radcliff verfilmt. Vor vier Jahren kam der letzte Teil der Reihe in die Kinos. In den USA wurde eine richtige Harry-Potter-Erlebniswelt geschaffen.  

Harry-Potter-Park eröffnet

 Orlando: Harry Potter Park
Zauberwelt in Orlando: Der Harry-Potter-Park in Orlando ist nun die neueste Touristenattraktion in Florida. Herzstück der Zauberwelt ist natürlich  "Hogwarts Castle". © AP
 Orlando: Harry Potter Park
In “Hogwarts Castle“ können Besucher die “verbotene Reise“ antreten. Die Multimediashow ist stark an die erfolgreichen Bücher von Joanne K. Rowling angelehnt. © AP
 Orlando: Harry Potter Park
Tausende wollten trotz Hitze am Wochenende in den neuen Harry-Potter-Park. © AP
 Orlando: Harry Potter Park
Rummelplatz für Zauberlehrlinge: Wer in die Welt von Harry Potter möchte muss 79 Dollar für Erwachsene und 69 Dollar für Kinder bezahlen. © AP
 Orlando: Harry Potter Park
Natürlich gibt's auch ein Butterbier in den "Drei Besen". © AP
 Orlando: Harry Potter Park
Bertie Botts Every-Flavour Beans © AP
 Orlando: Harry Potter Park
Zauberwelt für "Muggel" in Orlando: Harry-Potter-Park © AP
 Orlando: Harry Potter Park
Der Park aus der Universal-Schmiede wurde nach fünfjähriger Bauzeit fertiggestellt. © AP
 Orlando: Harry Potter Park
Schauspieler Oliver und James Phelps lassen es bei der Eröffnung krachen. © AP
 Orlando: Harry Potter Park
Rupert Grint, Daniel Radcliffe und Bonnie Wright begrüßen Fans. © AP
 Orlando: Harry Potter Park
Zauberwelt in Orlando: Daniel Radcliffe bei der Eröffnungsfeier. © AP
 Orlando: Harry Potter Park
Zauberer privat: Tom Felton, Michael Gambon, Rupert Grint und Daniel Radcliffe.  © AP
 Orlando: Harry Potter Park
Rupert Grint und Daniel Radcliffe © AP
 Orlando: Harry Potter Park
In Ollivander's Laden können sich Zauberschüler ihren eigenen Zauberstab auswählen... © AP
 Orlando: Harry Potter Park
... und danach dem Chor von Hogwarts lauschen. © AP
 Orlando: Harry Potter Park
Magisches Out-Fit: Besucherin im Harry-Potter-Look möchte Albus Dumbeldore trefffen. © AP
 Orlando: Harry Potter Park
Autorin J.K. Rowling mit Universal Creativ Chef Mark Woodbury. © AP
 Orlando: Harry Potter Park
Schauspieler Warwick Davis © AP
 Orlando: Harry Potter Park
Mit langen Besucherschlangen ist der neue Harry- Potter-Vergnügungspark in Florida in sein erstes Wochenende gestartet. © AP
 Orlando: Harry Potter Park
Der acht Hektar große Park ganz in der Nähe von Disneyworld hat Medienberichten zufolge 265 Millionen Dollar (213 Millionen Euro) gekostet. © AP

J.K. Rowling - Neues aus der Magier-Welt

mt

Rubriklistenbild: © @OrkneyLibrary/Twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.