Frage der Form und Farbe

John Cleese liebt deutsche Würstchen und Spargel

+
John Cleese. Foto: Tracey Nearmy

Der Komiker will mit dem Vorurteil aufräumen, die deutsche Küche sei zu schwer. Er hat da andere Erfahrungen gemacht.

Berlin (dpa) - Schauspieler John Cleese (76, "Monty Python’s Flying Circus") hat sich als Liebhaber deutscher Spezialitäten zu erkennen gegeben.

"Weltweit gibt es einen weit verbreiteten Snobismus gegenüber der deutschen Küche, dass sie so schwer wäre. Aber sie ist toll, besonders der Spargel", sagte der Komiker der Deutschen Presse-Agentur. Er liebe auch Würstchen und stellte treffsicher fest: "Würstchen und Spargel - selbe Form, andere Farbe!"

Er könne auch ein paar Brocken Worte Deutsch sprechen, zum Beispiel: "Ich möchte jetzt etwas zu essen, bitte." Wenn er zwei Wochen in einem deutschsprachigen Land sei, dann kämen einige Sprachfähigkeiten wieder zurück, "aber ansonsten fallen mir die Worte nicht ein". Er würde gern einmal längere Zeit "in Hamburg, München oder auch Wien oder Zürich leben", bis er Deutsch "halbwegs vernünftig fließend" sprechen könne.

Cleese' offizielle Internetseite

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.