Stern Nummer 2469 für John Cusack

+
Schauspieler John Cusack nimmt zusammen mit seiner Schwester und Kollegin Joan Cusack die Ehrung auf dem Walk of Fame entgegen.

Los Angeles - Schauspieler John Cusack hat seit Dienstag einen festen Platz in Hollywood. Auf dem “Walk of Fame“ wurde der Star mit dem 2469. Stern verewigt. Auch seine Schwester und Kollegin feierte mit.

Das teilten die Veranstalter mit. Zu der Zeremonie auf dem berühmten Bürgersteig im Herzen von Hollywood brachte Cusack seine Schwester Joan, ebenfalls Schauspielerin, und die Kollegen Jack Black, Dan Akroyd und Billy Bob Thornton mit.

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Cusacks neuer Film “The Raven“ läuft an diesem Wochenende in den USA an, in Deutschland im September. In dem Thriller spielt er den Schriftsteller Edgar Allan Poe (1809-1849). Die Story handelt von den letzten fünf Tagen im Leben des Krimi-Autors, als ein Serienmörder die Stadt Baltimore in Angst versetzt. Der Mörder benutzt Poes Romane als Kulisse für seine Verbrechen.

Cusack war zuletzt in Roland Emmerichs Katastrophenfilm “2012“, in dem Spionage-Drama “Shanghai“ und in der Komödie “Hot Tub - Der Whirlpool... ist 'ne verdammte Zeitmaschine!“ in den deutschen Kinos zu sehen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.