Johnny Depp lüftet Geheimnis um seine Liebe

+
Johnny Depp lüstet sein Geheimnis um seine Liebe zu Vanessa Paradis.

Berlin/London - US-Schauspieler Johnny Depp hat das Geheimnis um seine Liebe zur französischen Sängerin Vanessa Paradis (“Joe le Taxi“) gelüftet. Alles dreht sich um ein sehr spezielles Körperteil.

 “Es war ihr Rücken. Mehr brauchte ich nicht, um sie auf der Stelle zu lieben“, sagte der 46-Jährige dem Magazin “In“. Er habe sie zufällig in einer Pariser Hotellobby getroffen. “Ich wollte sie. Sie wollte mich. Also habe ich keine Zeit verschwendet, mein altes Leben in die Tonne zu treten und mit ihr alles noch einmal auf Anfang gestellt.“ Depp ist mit der heute 37- jährigen Paradis seit 1998 liiert, beide haben zwei Kinder. Der britischen Zeitung “Daily Mirror“ (Mittwoch) sagte Depp, dass er zu Beginn seiner Karriere fast in ein “Kaninchenloch aus Selbstzerstörung“ gefallen sei. “Ich bin heute sehr viel ruhiger als vor ein paar Jahren und das hat viel damit zu tun, dass ich eine Familie aufgebaut habe. Meine Kinder haben mich 100 Prozent beruhigt.“

Die Top-Liste der "Sexiest Men Alive 2009"

Die Top-Liste der „Sexiest Men Alive 2009“

Am liebsten verbringe er heute seine Zeit fernab von Partys und Medienrummel in seinen Häusern in Südfrankreich und auf den Bahamas. Im neuen Depp-Film “Alice im Wunderland“ von Regisseur Tim Burton, der am 4. März in Deutschland anläuft, fällt die junge Alice wie in der Romanvorlage in eine Kaninchenloch und landet in einer Fantasiewelt. Dort ist Depp als schräger Hutmacher mit extremen Stimmungsschwankungen unterwegs. Der Schauspieler hatte vor allem in den 1990er Jahren mit Skandalen auf sich aufmerksam gemacht. So zerstörte er einmal eine Hotelsuite in New York, in der er mit seiner damaligen Freundin, dem Model Kate Moss, lebte.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.