Jude Law & Cameron Diaz: Heiße Knutscherei

+
Zwischen Jude Law und Cameron Diaz soll es ordentlich knistern.

Los Angeles - Zwischen Jude Law und Cameron Diaz sollen angeblich die Funken sprühen. Ein Augenzeuge berichtete jetzt von einer heißen Szene zwischen den beiden Schauspielern.

Vor kurzem flirtete sie noch mit Sänger P. Diddy, jetzt soll sich Cameron Diaz schon den nächsten Mann geschnappt haben. Mit Jude Law verbrachte die Schauspielerin offenbar eine Nacht im Hotel. Das berichtet das Online-Portal intouchweekly.com.

Ein Augenzeuge verriet, dass die beiden wild knutschend auf der Veranda des Chateau Marmont in Los Angeles zu sehen waren. Die öffentliche Küsserei sei lange weitergegangen, bis Jude schließlich die Rechnung über 400 Dollar beglichen habe und die beiden in ein nahe gelegenes Bungalow geflüchtet seien.

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

sm

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.