Julianne Moore: Nach 15 Jahren frisch verliebt

+
Julianne Moore setzt in ihrer Beziehung auf klare Worte

Los Angeles - Schauspielerin Julianne Moore ist seit 15 Jahren mit Ehemann Bart Freundlich zusammen. In einem Interview spricht sie über die Lösung von Konflikten und das Geheimnis ihrer Ehe.

Schauspielerin Julianne Moore (“The Hours“, “A Single Man“) redet bei Problemen in einer Beziehung nicht um den heißen Brei. “Ich bin dafür, dass man etwas Schmerzhaftes tut. Sich hinsetzen und reden, was man will und was nicht!“, sagte die 50-Jährige der “Berliner Morgenpost“ (Donnerstagausgabe). Die fehlende Auseinandersetzung mit dem Partner sei “leider in Millionen Partnerschaften Alltag“. Daraus entstehe oft eine Starre - etwas, das sie aus ihrer Ehe mit Bart Freundlich nicht kennt. Schließlich sei sie mit ihm “erst seit 15 Jahren zusammen“. Das fühle sich für sie “noch unglaublich frisch“ an.

Moores neuer Film “Crazy, Stupid, Love“ läuft seit Donnerstag in den deutschen Kinos.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.