Juliette Lewis trauert um ihren Vater

+
Der Vater von Juliette Lewis ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Foto: Warren Toda

Los Angeles (dpa) - US-Schauspielerin Juliette Lewis (41, "Natural Born Killers") trauert um ihren Vater Geoffrey Lewis, der am Dienstag im Alter von 79 Jahren starb.

Sie könne ihre Trauer nicht in Worte fassen, schrieb die Schauspielerin am frühen Mittwochmorgen (Ortszeit) auf Twitter. "Das Leben ist Liebe. Und die Liebe stirbt nie." Auf Instagram postete sie ein älteres Foto, das sie zusammen mit ihrem Vater zeigt und würdigte ihn unter anderem als "meinen Helden": "Ich bin immer meines Vaters Tochter und er wird niemals fort sein."

Nach Angaben von US-Medien, die sich auf Freunde der Familie beriefen, starb der Schauspieler in Woodland Hills im US-Bundesstaat Kalifornien. Vor allem in Filmen von Clint Eastwood hatte er mitgewirkt, unter anderem in "Ein Fremder ohne Namen", "Die Letzten beißen die Hunde" und "Mitternacht im Garten von Gut und Böse". Für seine Darstellung eines Barmanns in der Fernseh-Sitcom "Flo" hatte er eine Nominierung für einen Golden Globe erhalten. 

Juliette Lewis' Tweet

Juliette Lewis' Post auf Instagram

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.