Er kann die Finger nicht von ihr lassen

Fast hüllenlos: Justin Bieber postet heiße Pool-Szene mit Verlobter - planen sie ein Baby?

+
Justin Bieber ist mit seiner Hailey unendlich glücklich. 

Gerade einmal vier Wochen sind Justin Bieber und seine Ex-Freundin Hailey Baldwin wieder ein Paar, nun sind sie verlobt. Ist jetzt schon ein Baby geplant?

Los Angeles - Justin Bieber ist für seine On-Off-Beziehungen bekannt. Mit Selena Gomez (25) dauerte dieser Zustand schließlich fast acht Jahre lang an. Und auch die neue Frau an seiner Seite, Hailey Baldwin, war schon einmal mit Bieber liiert. Das Glück hielt 2016 allerdings nur wenige Wochen an (Schock-Fotos aufgetaucht! Liebes-Aus zwischen Justin Bieber und Hailey Baldwin?, wie extratipp.com* berichtet). 

Jetzt kam es zum Liebescomeback mit anschließender Blitzverlobung auf den Bahamas. Wenn Bieber mit diesem Tempo weitermacht, dürfte bald auch das erste Baby im Anmarsch sein. 

Justin Bieber: „Du bist die Liebe meines Lebens“

Auf Instagram verleiht er seiner Liebe Ausdruck und postet neuerdings ein Bild nach dem anderen mit dem 21-jährigen Model. Dort äußerte er sich vor einigen Tagen erstmals zur Verlobung und schwor ihr seine Liebe. Zitat: „Du bist die Liebe meines Lebens, Hailey Baldwin, und ich würde es mit niemand anderem lieber verbringen.“ 

Es klang fast wie eine Anspielung auf Ex Selena Gomez, als er schrieb: „Mein Herz gehört voll und ganz dir und ich werde dich immer an erste Stelle setzen.“ Komischer Wortlaut, wenn man bedenkt, dass es der Sänger vor wenigen Monaten noch einmal mit seiner Ex Selena probierte. So reagierte die brünette Schauspielerin übrigens auf die Blitzverlobung ihres Ex-Freundes.

Was gonna wait a while to say anything but word travels fast, listen plain and simple Hailey I am soooo in love with everything about you! So committed to spending my life getting to know every single part of you loving you patiently and kindLY. I promise to lead our family with honor and integrity letting Jesus through his Holy Spirit guide us in everything we do and every decision we make. My heart is COMPLETELY and FULLY YOURS and I will ALWAYS put you first! You are the love of my life Hailey Baldwin and I wouldn’t want to spend it with anybody else. You make me so much better and we compliment eachother so well!! Can’t wait for the best season of life yet!. It’s funny because now with you everything seems to make sense! The thing I am most excited for is that my little brother and sister get to see another healthy stable marriage and look for the same!!! Gods timing really is literally perfect, we got engaged on the seventh day of the seventh month, the number seven is the number of spiritual perfection, it’s true GOOGLE IT! Isn’t that nuts? By the way I didn’t plan that, anyways My goodness does feel good to have our future secured! WERE GONNA BE BETTER AT 70 BABY HERE WE GO! “He who finds a wife finds a good thing and obtains FAVOR from the Lord!” This is the year of favor!!!!

Ein Beitrag geteilt von Justin Bieber (@justinbieber) am

Insider spricht über Justin Biebers Kinderwunsch

Bieber legt auf Instagram weiter nach und veröffentlichte ein ziemlich heißes Foto von sich und seiner Verlobten im Pool. Das Paar küsst sich innig und kann kaum die Finger voneinander lassen. Das bestätigte auch ein enger Bekannter von Justin gegenüber der Hollywood Life

Der Insider verrät sogar, dass das Paar schon ans Kinderkriegen denkt:„Justin wusste, dass Hailey die Eine war. Er liebt es, dass er und Hailey ähnliche spirituelle Werte, Träume für eine Familie und Ideen für ihre gemeinsame Zukunft teilen.“

Des Weiteren ist zu hören, dass „Justin außerdem das Gefühl hat, dass sie eine unglaubliche Anziehungskraft und Chemie zusammen haben. Er kann seine Hände nicht von ihr lassen und kann es kaum erwarten mit Hailey Babys zu bekommen.“

Justin Bieber verbringt jede Minute mit Hailey Baldwin

Die Pläne seien schon ganz konkret: „Er hofft auf mindestens einen Jungen und ein Mädchen. Justin denkt, dass er und Hailey hinreißende Kinder haben werden und er weiß, dass sie auch eine fantastische Mutter sein wird!“ 

Das Paar sei seit der Verlobung unzertrennbar gewesen: „Ihre Bindung ist stärker denn je, seit sie sich verlobt haben und die beiden verbringen seit Wochen fast jeden Moment zusammen. Justin war nie glücklicher über irgendeine Entscheidung, die er jemals in seinem Leben getroffen hat und die Liebe, die er für Hailey empfindet, ist nur gewachsen, seit er sie zu seiner Verlobten gemacht hat.“

Wusste Justin Bieber schon immer, dass er Hailey Baldwin heiraten will?

Es scheint mittlerweile sogar fast so, als hätte Justin schon immer gewusst, dass Hailey seine Zukünftige sei. Denn in einem Interview 2016 mit GQ enthüllte er bereits damals, dass die blonde Schönheit „jemand ist, den ich wirklich liebe", aber dass er zu dieser Zeit keine Beziehung eingehen konnte. 

„Ich weiß, dass ich in der Vergangenheit Menschen verletzt habe und Dinge gesagt habe, die einige traurig gemacht haben. Jetzt schaue ich nur mehr in die Zukunft und sorge dafür, dass ich sie nicht enttäusche. Was, wenn Hailey das Mädchen wird, das ich heiraten werde? Es ist wirklich schwer, solche Wunden zu heilen. Es ist so schwer. Ich will sie einfach nicht verletzen“.

Stattdessen hat der Sänger das Model nun sogar sehr glücklich gemacht.

Auch interessant: Justin Bieber und Hailey Baldwin offiziell verlobt - doch ein Satz in seiner Liebeserklärung verwundert alle.

rm

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.