„I ate a burritooooo“

Justin Bieber vergisst „Despacito“-Text und blamiert sich total

+
Bei einer Live-Performance blamierte sich Justin Bieber total.

Skandalnudel Justin Bieber beherrscht seinen eigenen Songtext nicht - und trällert bei einem Club-Auftritt stattdessen von Burritos.

New York City - Justin Bieber sorgt gerne mal für Negativ-Schlagzeilen in den Boulavardblättern: Grund zum Tratsch ist dieses Mal ein Club-Auftritt bei dem er sich bis auf die Knochen blamierte. 

Denn beim Performen seines aktuellen Hits „Despacito“ wollte ihm partout der Text nicht mehr einfallen - zum Verhängnis wurde ihm die spanische Sprache, die er nur in Bruchteilen beherrscht. Deshalb sang der Kanadier einfach wild, was ihm gerade so in den Sinn kam und sich einigermaßen auf „despacito“ reimte: 

„I don‘t know the words so i sing poquito. I don‘t know the words so i sing dorito.“ (dt. Ich weiß den Text nicht, also singe ich „poquito“. Ich weiß den Text nicht also singe ich „dorito“.)

Auch der Versuch das Publikum miteinzubeziehen scheiterte kläglich - niemand wollte den Gesangspart von Justin übernehmen. Einen Zuschauer sprach er sogar direkt an: „Kannst du den Text?“

Der Angesprochen verneinte und so blieb Justin wohl nichts anderes übrig als auch noch von Burritos zu singen: „I ate a buritooo. I don‘t like buritooooos.“ (dt. Ich habe einen Burrito gegessen. Ich mag keine Burritos.)

Im Netz lacht man sich nun über Justin Biebers unfreiwillig komischen Aussetzer kaputt. „Seinen inneren Spanier hat er wohl noch nicht entdeckt.“, heißt es da beispielsweise.

Auch wenn Justin Biebers Version ganz amüsant ist - so soll es sich eigentlich anhören:

fk

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.