Sie werden Eltern

Justin Timberlake und Jessica Biel bekommen Baby

+
Justin Timberlake und Jessica Biel werden Eltern.

Los Angeles - Justin Timberlake und Jessica Biel fiebern der Geburt ihres ersten Kindes entgegen. Timberlake bestätigte am Samstag die seit Längerem kursierenden Baby-Gerüchte.

Mit einem Foto von einem runden Babybauch hat Justin Timberlake an seinem 34. Geburtstag das Geheimnis verraten: Der Popstar und seine Frau, Schauspielerin Jessica Biel (32), werden Eltern. „Danke an Alle für die Geburtstagswünsche“, schrieb Timberlake am Samstag auf Instagram. „In diesem Jahr bekomme ich das großartigste Geschenk überhaupt. Kann es kaum erwarten.“ Dazu stellte der Sänger ein Foto von sich, auf dem er den nackten, gewölbten Bauch einer Schwangeren küsst.

Biels Kopf ist darauf zwar nicht zu sehen, doch die Botschaft ist deutlich. Ob Junge oder Mädchen, das wüssten sie noch nicht, fügte der Sänger hinzu. Im Oktober feierte das Paar seinen zweiten Hochzeitstag. 2012 hatten sie sich in Italien das Ja-Wort gegeben.

Timberlake, der nach seinem Durchbruch mit der Boyband 'NSync auch als Solokünstler und Schauspieler Erfolge feierte, ist seit 2007 mit der 32-jährigen Biel liiert.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.