Kampf der Realitystars

Claudia Obert packt über TV-Knast aus

Claudia Obert bei einer Vernissage in der Galerie Studio 28 in der Milchstraße in Hamburg.
+
Claudia Obert: Von der Modedesignerin zum Reality-Star

Sonne, Strand und lustige Spiele? Von wegen! Kandidatin Claudia Obert bezeichnet „Kampf der Realitystars“ als thailändischen Knast.

Phuket - Die 2. Staffel der RTL2-Show „Kampf der Realitystars“ ist im Kasten – und Claudia Obert zeigt sich auf Instagram froh, dass sie dem TV-Knast entkommen ist! Zwar müssen die Fans noch ein paar Wochen auf die Ausstrahlung des Trash-Spektakels warten, „mehr Reality geht nicht“, heizt Claudia aber schon mal die Gerüchteküche an.

Ihre Gage hat sie auf jeden Fall schon mal gut angelegt, wie nordbuzz.de* verrät. Und inzwischen kann die Unternehmerin von ihren TV-Auftritten glänzend leben, denn „Kampf der Realitystars“ ist nicht das erste Promi-Format, in dem Claudia Obert zu sehen sein wird. Man darf gespannt sein, ob der Aufenthalt in Thailand mit ihren 24 Mitstreitern tatsächlich schlimmer war als „Promi Big Brother“ und „Promis unter Palmen“. * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.