Elf Kandidaten fürs RTL-Dschungelcamp

+
Die Moderatoren des RTL-Dschungelcamps: Sonja Zietlow und Dirk Bach.

Berlin - Der Kölner Privatsender RTL schickt in diesem Jahr elf Kandidaten in sein TV-Dschungelcamp mit dem Titel “Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“. Einige schräge Vögel versprechen gute Unterhaltung.

Der Alt-Kommunarde Rainer Langhans (70) ist ebenso dabei wie Schauspieler Mathieu Carrière (60) und Eva Jacob, mit 67 Jahren die jüngste der drei noch lebenden Jacob Sisters. Das teilte RTL am Dienstag mit. Die Show startet an diesem Freitag (22.15 Uhr) im Osten Australiens und wird zwei Wochen lang jeden Tag zu sehen sein.

Duschungelcamp: Das sind die Kandidaten

Dschungelcamp: Das sind die 11 Kandidaten 2011

Die weiteren Kandidaten, die beim Start dabei sind: Model Gitta Saxx (45), Schauspielerin Katy Karrenbauer (48), Sängerin Indira (31), Model Sarah Knappik (24), Sänger Jay Khan (28), Schwimmer Thomas Rupprath (33), Wedding-Planner Frank Matthée (42) und Moderator Peer Kusmagk (35). Wieder mit von der Partie ist auch der populäre Dr. Bob als medizinischer Berater. Moderiert wird die Show von Sonja Zietlow und Dirk Bach.

In den Shows müssen sich die Teilnehmer “Ekel-Prüfungen“ im Camp stellen. Nach und nach werden die Zuschauer dann per Telefonwahl bestimmen, wer im Camp bleiben darf. Wer zum Schluss übrig bleibt, bekommt den Titel “Dschungelkönig“. Den heimste zuletzt Ingrid van Bergen 2009 ein.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.