Kanye West und Lady Gaga: Gemeinsame Tour geplant

+
Lady Gaga

New York - Der rüpelhafte US-Rapper Kanye West (32) und die exzentrische New Yorker Pop-Sängerin Lady Gaga (23) wollen gemeinsam singen.

Die US-Tour unter dem Motto “Fame Kills: Starring Kanye West & Lady Gaga“ soll am 10. November in Phoenix Arizona starten, berichten US-Medien. Insgesamt wollen Lady Gaga und Kanye West bis zum 24. Januar in 34 Städten auftreten. Karten werden ab dem 25. September verkauft.

Lady Gaga: Sexy und verrucht

Lady Gaga: sexy und verrucht

Beide hatten vergangene Woche bei der Verleihung der MTV-Preise für Schlagzeilen gesorgt: Kanye West unterbrach die Dankesrede der Countrysängerin Taylor Swift (19), um sich lautstark über die Entscheidung der Jury für ihren Preis zu beklagen. Lady Gaga überraschte im Laufe des Abends mit immer neuen und schrägen Kostümen sowie einem gewagten Bühnenauftritt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.