Kate Middleton wird in Wachs geformt

+
Kate Middleton an der Seite von Prinz William.

London - Kate Middleton heiratet am 29. April Prinz William und wird damit die zukünftige Königin Englands. Doch bereits zuvor wird sie als Prinzessin im Wachsfiguren-Kabinett von Madame Tussaud stehen.

Kate soll erst nach der Hochzeit Modell sitzen. Dann dauere es rund vier Monate, bis die Wachsfigur erschaffen ist. Mehr als 20 Experten werden an der Figur arbeiten, 500 Körpermaße müssen genommen und genau eingehalten werden. Ende des Jahres soll dann ein Abbild der Prinzessin für Besucher zu sehen sein, teilte das Museum am Montag mit.

Prinz William & Kate: Ihre schönsten gemeinsamen Bilder

Prinz William & Kate: Ihre schönsten gemeinsamen Bilder

“Wir haben eine wirklich gute Beziehung zu den Royals und sie sind immer bereit, Modell für uns zu sitzen“, sagte ein Sprecher von Madame Tussauds, eine der wichtigsten Touristenattraktionen Londons mit jährlich Hunderttausenden Besuchern.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.