Kates erster Auftritt mit den Schwiegereltern

+
Kate Middleton kam mit Mann und Schwiegereltern zum Konzert.

London - Zum ersten Mal ließ sich Kate Middleton gemeinsam mit ihren Schwiegereltern in der Öffentlichkeit sehen. Dies war der Anlass des Auftrittes:  

Prinz William und seine Frau Kate haben ihren ersten gemeinsamen, öffentlichen Auftritt mit Prinz Charles und dessen Frau Camilla absolviert. Die vier waren Gäste des Take-That-Stars Gary Barlow (40), der in der legendären Londoner Royal Albert Hall ein Konzert für einen guten Zweck gab. Barlow warnte vor Beginn am Dienstagabend: „Ich hoffe, es wird nicht zu laut.“ William (29), Sohn von Prinz Charles, antwortet: „Je lauter, desto besser“.

William und Kate: Royale Romanze als Comic

William und Kate: Royale Romanze als Comic

Die 29 Jahre alte Kate erntete Lob für ihre Garderobe. Sie trug ein rund 80 Euro teures Kleid einer verbreiteten Modehauskette mit schwarz-weißem Blumengirlanden-Muster. Während William, Kate und Camilla (64) zur Musik mitklatschten, hielt sich Charles (63) zurück und klopfte nur auf seine Armlehne.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.