Plauderei mit Jay-Z und Beyoncé

Kate und William: Promi-Empfang bei NBA-Spiel

+
Eine Mini-Trikot für George von Basketball-Star LeBron James.

New York - Der britische Prinz William und seine schwangere Frau Kate haben bei einem Basketballspiel in New York US-Prominenz getroffen.

Prinz William und seiner Frau Kate ist bei ihrem ersten Besuch eines Spiels der US-amerikanischen Basketball-Profiliga NBA in Brooklyn von Prominenten aus Musik und Sport ein herzlicher Empfang bereitet worden. Nachdem Basketball-Legende LeBron James sein Team Cleveland Cavaliers am Montagabend zum siebten Sieg in Serie geführt hatte, traf der "King James" genannte Sportler das Paar und schenkte ihm Trikots von seiner Mannschaft, darunter auch eines für Williams und Kates einjährigen Sohn George.

In der Halbzeit plauderte das royale Paar mit Musiker Jay-Z und seiner Frau Beyoncé. Während des Spiels wurden William und Kate mehrfach auf dem großen Bildschirm der Halle gezeigt, wobei der Kommentator das Publikum dazu aufrief, die beiden lautstark willkommen zu heißen.

Kate und William mit Promis beim Basketball

Prinz William und Kate in USA
Der britische Prinz William und seine schwangere Frau Kate haben bei einem Basketballspiel in New York US-Prominenz getroffen. © dpa
Prinz William und Kate in USA
Während des Spiels wurden William und Kate mehrfach auf dem großen Bildschirm der Halle gezeigt, wobei der Kommentator das Publikum dazu aufrief, die beiden lautstark willkommen zu heißen © dpa
Prinz William und Kate in USA
Während des Spiels wurden William und Kate mehrfach auf dem großen Bildschirm der Halle gezeigt, wobei der Kommentator das Publikum dazu aufrief, die beiden lautstark willkommen zu heißen © dpa
Eine Mini-Trikot für George von Basketball-Star LeBron James. Foto: Neilson Barnard
Eine Mini-Trikot für George von Basketball-Star LeBron James. © Neilson Barnard / Pool
Kate und William in der ersten Reihe. Foto: Jason Szenes
Kate und William in der ersten Reihe. © Jason Szenes
Kate und William auf dem Weg zu ihren Plätzen. Foto: Jason Szenes
Kate und William auf dem Weg zu ihren Plätzen. © Jason Szenes
Ein inniger Moment: Kate und William beim Basketball. Foto:
Ein inniger Moment: Kate und William beim Basketball. © Jason Szenes
Kate nascht ein bisschen Popcorn. Foto: Jason Szenes
Kate nascht ein bisschen Popcorn. © Jason Szenes
Kate und William plaudern mit Beyoncé und Jay-Z. Foto: Jason Szenes
Kate und William plaudern mit Beyoncé und Jay-Z. © Jason Szenes
Prinz William und Kate in USA
Der britische Prinz William und seine schwangere Frau Kate haben bei einem Basketballspiel in New York US-Prominenz getroffen. © dpa

William und die mit dem zweiten gemeinsamen Kind schwangere Kate absolvieren seit dem Sonntag ihre erste offizielle USA-Reise, die insgesamt drei Tage dauern soll. Am Montag traf die Nummer zwei der britischen Thronfolge bereits US-Präsident Barack Obama während eines kurzen Aufenthaltes in der Hauptstadt Washington. Außerdem sprach William dort noch vor Zuhörern in der Weltbank, wo der Prinz das milliardenschwere Geschäft mit illegal gehandelten Tieren verurteilte. Kate verbrachte die Zeit derweil in New York, wo sie im Stadtteil Harlem eine soziale Einrichtung für Kinder besuchte.

AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.