Happy Birthday!

Kate Winslet: Zwei Hängebauchschweine  zum 40sten

+
Schwein gehabt: Kate Winslet hat allen Grund zu strahlen.

Burbank - Schwein gehabt! Die britische Schauspielerin Kate Winslet hat sich zum 40. Geburtstag zwei Hängebauchschweine gewünscht - und sie auch bekommen.

„Sie heißen „Mable“ und „Socks““, erzählte der „Titanic“-Star in der Fernsehshow von Ellen DeGeneres. Sie habe die sechs Monate alten Tiere von jemandem übernommen, der verletzt sei. Auf ihrem kleinen Stück Land in England hat Winslet nach eigenen Angaben außerdem bereits acht Hühner.

Es fühle sich fantastisch an, 40 Jahre alt geworden zu sein, erzählte die Oscar-Preisträgerin („Der Vorleser“) weiter. „Ich habe das Gefühl, diese 40 Streifen verdient zu haben. Ich habe es geschafft.“ Sie wolle nun endlich Französisch und Gärtnern lernen. Das nehme sie sich jedes Jahr vor und tue es dann doch nicht. „Dieses Jahr mache ich es wirklich“, sagte sie. Winslet hatte am 5. Oktober Geburtstag.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.