Katja Flint: Zum 50. Geburtstag Rosen vom Ex

+
Ab 50 Jahre sollte man ruhiger werden. Der Meinung ist auch Katja Flint. Sie möchte in Zukunft kürzer treten.

München - Der 50. Geburtstag ist schon was Besonderes. Katja Flint bekam einen wunderschönen Strauß Blumen von Bernd Eichinger und seiner Frau. Die beiden feierten danach gleich mit.

Zum 50. Geburtstag bekam Schauspielerin Katja Flint Rosen vom Ex. Filmproduzent Bernd Eichinger und dessen Ehefrau Katja überreichten ihr bei der Geburtstagsparty in Berlin einen riesigen Blumenstrauß und feierten ausgelassen mit, wie die “Abendzeitung“ berichtete. Flint sagte der “Bunten“, sie werde fortan “aufpassen, dass ich wirklich Lebensfreude habe und das Leben nicht vor lauter Stress verpasse“. Sie wolle jetzt öfter Nein sagen: “Ich brauche meine Zeit, in der ich die Füße hochlege und sage: Jetzt reicht's!“ Schon nach dem Krebstod ihrer Kollegin Barbara Rudnik habe sie sich mehr Gelassenheit vorgenommen. “Früher oder später wird uns entweder Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall, Autounfall oder sonst was erwischen“, sagte Flint.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.