"Who you love"

Katy Perry und John Mayer singen Liebesduett

+
Katy Perry und John Mayer bei der Feier zu Beginn von Barack Obamas zweiter Amtzszeit.

Berlin/Los Angeles - Schöner kann man sich als Musiker-Pärchen seine Liebe nicht gestehen: Katy Perry (28) und John Mayer (35) haben zusammen ein Lied aufgenommen, dessen Titel alles sagt.

Das berichteten mehrere US-Medien am Montag (Ortszeit). Das brisante an dem Duett: Beide waren in der Vergangenheit immer mal wieder als Paar aufgetreten. Perry und Mayer hätten das Lied „Who You Love“ sogar zusammen geschrieben, berichtete das Promiportal „People.com“. Es sei auf Mayers neuem Album „Paradise Valley“ zu hören, das laut iTunes am 20. August erscheinen soll.

Katy Perry: So bunt und sexy kann Pop sein

Katy Perry: So bunt und sexy kann Pop sein

Der Text des Liedes spiegelt die komplizierte On-Off-Beziehung der beiden wieder. Darin singt Mayer: "Manchmal weiß ich nicht, wohin ich will. Ich habe versucht wegzulaufen, aber jetzt laufe ich nicht mehr weg. Ich weiß jetzt: Wenn man jemanden liebt, dann liebt man ihn."

Aus Perrys Perspektive klingt das so: "Einige haben mir gesagt, dass man das Herz meines Freundes nicht halten kann, und dass es ein wenig Zeit brauchen wird. Aber ihr solltet ihn sehen, wenn er leuchtet. Dieses Gefühl will man nie verlieren, wenn man den liebt, den man eben liebt."

Erst kürzlich hatten US-Medien über ein mögliches Liebes-Comeback der beiden spekuliert - Mayer hatte Perry während eines Konzerts ein Lied gewidmet. Wenn man nach dem Lied geht, kann wohl kein Zweifel mehr daran bestehen: Die beiden sind total in einander verschossen - und lieben, wen sie eben lieben.  

dpa/hn

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.