Foto aus Frankreich-Urlaub

Ganz schön gewagt: Welcher A-Promi zeigt denn hier seinen Po?

Île de Ré - Im Urlaub geht's oft etwas luftiger zu. So sieht es auch eine A-Prominente und postete ein freizügiges Foto von einem Frankreich-Trip.

Sie ist die Tochter eines Pfarrers und trotzdem ist sie alles andere als brav. Auf einem Schnappschuss präsentiert Katy Perry ihren hübschen Hintern. Da scheint der Wind wohl genau im richtigen Moment das Kleid hochgeweht zu haben. Die erfolgreiche Pop-Sängerin war die vergangenen Wochen mit ihrem Freund Orlando Bloom im Urlaub auf der französischen Insel Île de Ré.

Dazu schrieb die 31-jährige Sängerin:

"Ich weiß, es ist ein bisschen gewagt, butt (Hintern)... Fahrrad fahren in Île de Ré Frankreich."

I know it's a little cheeky, butt... Cycling in The ile de re, France

Ein von KATY PERRY (@katyperry) gepostetes Foto am

Sie könnte damit ihrem Freund Orlando Bloom nachgeeiert haben, der unlängst als "Nackt-Paddler" im Netz für Aufsehen sorgte.

Nackte Haut bei Popstars

af

Rubriklistenbild: © Screenshot/instagram @katyperry

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.