"Sie ist jung"

Katy Perry zeigt Verständnis für Cyrus' Eskapaden

+
Katy Perry springt ihrer Kollegin Miley Cyrus zur Seite

Köln - Kollegiales Verständnis: Die Popsängerin Katy Perry (29) kann das auffällige Verhalten ihrer Kollegin Miley Cyrus (20) nachvollziehen.

„Ich verstehe, dass Miley jetzt anfängt, die Künstlerin zu sein, die sie sein will“, sagte Perry in Köln im Interview der Nachrichtenagentur dpa über die frühere „Hannah Montana“-Darstellerin. Cyrus machte zuletzt als Sängerin mit lasziven Posen und einem öffentlich gerauchten Joint Schlagzeilen. „Sie hatte noch nie diese Freiheit, weil sie lange noch minderjährig war. Und jetzt nutzt sie die eben“, sagte Perry gönnerhaft. „Und hey: Sie ist wirklich ein süßes, lustiges Mädchen - und sie ist jung, so wie wir es alle mal waren.“

Das sind alle Bambi-Gewinner im Überblick

US-Sängerin Miley Cyrus wurde bei der 65. Bambi-Verleihung von Moderator Klaas Heufer-Umlauf mit dem Bambi in der Kategorie "Pop International" ausgezeichnet. © dpa
Bill Gates bekam den Preis in der Kategorie "Millennium". © dpa
Udo Jürgens (re.) und Jupp Heynckes (li.). © dpa
Bambi in der Kategorie "TV-Leute-Magazin": Die Moderatorinnen Kamilla Senjo (l) und Mareile Höppner. © dpa
Die Preisträger David Garrett (l-r), Andrea Berg, Kamilla Senjo, Mareile Höppner, Helene Fischer, Udo Jürgens, Nadja Uhl, Ismail Öner, Jupp Heynckes, Tom Schilling, Gunther Witte, Matthias Schweighöfer und Sascha Grammel freuen sich über ihre Preise. © dpa
Die Preisträger Udo Jürgens (2.v.l.) und Jupp Heynckes (l) freuen sich  mit dem Trainer des FC Bayern München, Pep Guardiola (2.v.r.) und Jürgens Sohn, John Jürgens, über ihre Preise. © dpa
Die Preisträger Helene Fischer (l-r), Udo Jürgens, Nadja Uhl und Ismail Öner. © dpa
Der Sänger Udo Jürgens (l) freut sich neben seinem Sohn John Jürgens über den Preis in der Kategorie "Lebenswerk". © dpa
Die Preisträger Helene Fischer (l-r), Udo Jürgens und Andrea Berg.  © dpa
Udo Jürgens. © dpa
Moderatorin Barbara Schöneberger zeichnete den Puppenspieler und Bauchredner Sascha Grammel mit dem Preis in der Kategorie "Comedy" aus. © dpa
Der Schauspieler Matthias Schweighöfer erhielt den Preis in der Kategorie "Film National" für seinen Film "Schlussmacher". © dpa
Bambi in der Kategorie "Musik National": Die Sängerin Helene Fischer. © dpa
Bambi in der Kategorie "Entertainment": Der britische Sänger Robbie Williams. © dpa
Grazia Migliosini zeigt ihre Auszeichnung. Sie erhielt den Preis in der Kategorie "Unsere Erde". © dpa
Jupp Heynckes, früherer Trainer des FC Bayern München, erhielt den Preis in der Kategorie "Sport". © dpa
Die Schauspielerin Nadja Uhl wurde von Schauspieler und Laudator Heiner Lauterbach mit dem Bambi in der Kategorie "Beste Schauspielerin" ausgezeichnet. © dpa
Der Geiger David Garrett wurde von Schauspielerin und Laudatorin Veronica Ferres mit dem Bambi in der Kategorie "Klassik" ausgezeichnet. © dpa
Ließ den Skandal diesmal ausfallen: US-Sängerin Miley Cyrus. © dpa
Karl Lagerfeld und Victoria Beckham kommen zur 65. Bambi-Verleihung im Stage-Theater am Potsdamer Platz in Berlin. Beckham bekam den Bambi für die Kategorie "Fashion". © dpa
Der Geiger David Garrett ist stolz auf seinen Bambi. © dpa
Ismail Öner, vom Verein Mitternachtssport, wurde mit dem Bambi in der Kategorie "Integration" ausgezeichnet. © dpa
Der "Tatort"-Erfinder Gunther Witte (l) wurde mit dem Bambi in der Kategorie "Ehrenpreis der Jury" ausgezeichnet. © dpa
Microsoft-Gründer Bill Gates wurde von Moderator und Laudator Günther Jauch mit dem Bambi in der Kategorie "Millenium" ausgezeichnet. © dpa
Der Schauspieler Tom Schilling wurde von Marie Bäumer mit dem Bambi in der Kategorie "Bester Schauspieler" ausgezeichnet. © dpa
Die britische Stil-Ikone Victoria Beckham bekam ihren Bambi in der Kategorie "Fashion" von Modezar Karl Lagerfeld überreicht. © dpa

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.