1. Startseite
  2. Leute

Keine Auswanderung? Estefania Wollny will für Musikkarriere in Deutschland bleiben

Erstellt:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Estefania Wollny macht ein Spiegelselfie, daneben ist sie mit ihrer Familie in der Türkei
Estefania kann sich durchaus vorstellen, auszuwandern © Instagram/Estefania Wollny & RTL+

Schon vor einiger Zeit gab Silvia Wollny bekannt, dass sie in die Türkei auswandern wolle. Kommt die gesamte Großfamilie etwa mit? Estefania spricht nun Klartext.

Erst kürzlich vermuteten Fans, dass Sarafina Wollny (27), mit ihrem Mann Peter (29) bereits in der Türkei lebt. Auch Mama Silvia (57) könnte sich vorstellen, in die Sonne zu ziehen. Und zuletzt sah es so aus, als würde auch Lavinia (22) bereits in der türkischen Stadt Side leben. Doch wie sieht es mit der zweitjüngsten Tochter, Estefania aus?

Estefania Wollny hat andere Pläne

Auf Estefania Wollnys Prioritätenliste scheint Auswandern gerade nicht allzu weit oben zu stehen. Aktuell möchte die hübsche Blondine lieber ihre Gesangskarriere vorantreiben, wie sie gegenüber Promiflash verrät: „Aktuell bin ich, was die Musik angeht, sehr am Pendeln. Ich würde jetzt nicht sagen, dass ich nicht mit auswandern möchte, aber das muss ich momentan noch ein bisschen verschieben.“

Obwohl ihre Pläne noch ungewiss sind, ist die 20-Jährige von einem Leben in der Türkei nicht ganz abgeneigt: „Mich reizt auf jeden Fall das Wetter, weil das Wetter in der Türkei wirklich schon sehr schön ist!“ Auch das Land an sich gefalle der ehemaligen DSDS-Kandidatin äußerst gut. Und natürlich ist auch die Tatsache, dass einige Familienmitglieder (alle Infos über die Wollnys) schon dort sind, ein Bonus!

Lebt Sarafina Wollny bereits in der Türkei?

Im April hatte Estefanias Schwester, Sarafina Wollny, auf Instagram Bilder in strahlendem Sonnenschein gepostet, die verdächtig wenig mit dem heimischen Ratheim und dafür umso mehr mit der Lieblingsurlaubsdestination der Familie zu tun hatten. Fans vermuteten sofort, dass Die Zwillingsmama bereits ausgewandert sei.

Die erklärte daraufhin, sie könne vor der Ausstrahlung der neuen Staffel von „Die Wollnys“ noch nicht über eine vermeintliche Auswanderung sprechen. Verwendete Quellen: Promiflash.de, tz.de

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion