1. Startseite
  2. Leute

„Aufwendigste und größte“ Kelly-Family-Doku nach zehn Monaten Dreharbeiten endlich fertiggestellt

Erstellt:

Von: Jonas Erbas

Kommentare

Mitglieder der Kelly Family, darunter Joey Kelly, an Bord eines Bootes (Fotomontage)
In Rostock fand jüngst der letzte Drehtag der Kelly-Family-Doku statt (Fotomontage) © Screenshot/Instagram/Joey Kelly

Für Fans von Schlager und Volksmusik hat RTL2 schon bald etwas ganz Besonderes in petto: In den vergangenen Monaten produzierte der Sender die bis dato größte Doku über die Kelly Family. Vor wenigen Tagen fand in Rostock der letzte Drehtag statt – nach knapp einem Jahr Produktionszeit!

Rostock - Kaum eine Großfamilie hat die deutsche Musikwelt derart nachhaltig geprägt wie die Kelly Family. Die Geschwister, darunter Joey Kelly oder seine Schwester Patricia, sind sind inzwischen nicht nur solo erfolgreich, sondern stehen teils auch noch gemeinsam bei Live-Konzerten oder den großen Schlagershows auf der Bühne. Ab Herbst soll auf RTL2 nun die bis dato größte Doku über die volkstümliche Band ausgestrahlt werden.

Joey Kelly verrät: RTL2-Doku über Kelly Family nach zehn Monaten und 48 Drehtagen endlich fertig

Hierfür drehten die Familienmitglieder Joey, John, Paul oder Patricia Kelly in den vergangen zehn Monaten an Standorten in ganz Europa: „Angefangen mit dem Original Kelly-Family-Doppeldeckerbus in Rom über Wien, Irland (Dublin, Cork, Galway), Paris, Spanien (Gamonal, Pamplona, Belascoin), mit dem Kelly-Family-Hausboot in Speyer, Amsterdam und Köln endeten die Dreharbeiten gestern auf dem Segelschiff der Kelly Family“, schrieb Joey Kelly nach dem letzten Drehtag in Rostock bei Instagram.

Die RTL2-Doku, die ab Herbst ausgestrahlt werden soll, scheint ein ambitioniertes Projekt geworden zu sein: „Mit insgesamt 48 Drehtagen ist diese Doku die bisher aufwendigste und größte Doku in der Historie der Kelly Family“, so der 49-jährige Schlager- und Popmusiker weiter. Was genau die Fans erwartet, ist noch ungewiss – sicher ist jedoch, dass die musikalische Großfamilie zu einer spannenden Zeitreise durch die eigene Historie laden wird.

Erste Eindrücke aus Kelly-Family-Doku machen Lust auf mehr – soll im Herbst starten

Bei Instagram teilten die Geschwister immer wieder kurze Einblicke in die Dreharbeiten. Patricia Kelly etwa traf auf den ehemaligen Kelly-Family-Bodyguard, ihr Bruder John zeigte sich beim Holzschuhkauf in den Niederlanden oder bei einer Stadtrundfahrt im Kelly-Family-Bus in Paris. Die ersten Eindrücke wirken vielversprechend – im Herbst soll dann Gewissheit herrschen. Ein genaues Startdatum steht allerdings noch nicht fest.

Auch in anderen Familien geht es durch und durch musikalisch zu: Marie Reim ist jüngst in die Fußstapfen ihrer berühmten Eltern getreten, doch in ihrer Tochter sieht Schlagerstar Michelle keine Konkurrentin, wie die 50-Jährige kürzlich offenbarte. Verwendete Quellen: instagram.com/joeykelly.official

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion