Ehe-Tipps

Kevin Bacon kennt das Rezept einer glücklichen Ehe

+
Kevin Bacon hat mit 30 Jahren geheiratet. Foto: Alexander Heinl

Kevin Bacon und Kyra Sedgwick sind schon seit langer Zeit verheiratet. Jetzt verriet der Schauspieler, warum seine Ehe so gut funktioniert

Berlin (dpa) - Hollywood-Größe Kevin Bacon ist seit knapp 30 Jahren verheiratet - sein wichtigster Rat nach so langer Zeit des Eheglücks? "Den Streit immer sauber und den Sex immer schmutzig halten", sagte der 58-jährige Schauspieler in einem Gespräch mit der "Bild am Sonntag".

Dass ihm nicht das Schicksal vieler Kollegen widerfuhr, die sich schnell wieder trennten, erklärte Bacon so: "Zum einen hatte ich mich vorher ausgetobt, und zum anderen hatte ich sehr früh die richtige Frau geheiratet." Seine Frau ist die Kollegin Kyra Sedgwick (51).

Es sei nach der Hochzeit alles schnell gegangen. Innerhalb eines Jahres sei das erste Kind da gewesen. "Wir waren uns selbst genug und brauchten keine externe Anerkennung. Obwohl wir rückblickend noch Kinder waren, lernten wir sehr schnell zwischen dem echten und dem surrealen Hollywood zu unterscheiden."

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.