Kevin James zum dritten Mal Vater

+
Der "King of Queens", Kevin James, mit seiner privaten Königin - die beiden sind zum 3. Mal Eltern geworden.

Los Angeles - Kevin James (46), Star der amerikanischen Kultserie “King of Queens“, und seine Frau Steffiana De La Cruz sind zum dritten Mal Eltern geworden.

Söhnchen Kannon Valentine James kam am Ostersonntag in Boston zur Welt, teilte der Sprecher des Schauspielers dem Promi-Portal “People.com“ mit. James, der am Dienstag (26. April) seien 46. Geburtstag feierte, scherzte vor wenigen Monaten in der “Today Show“, dass man mit jedem weiteren Kind die Sache viel lockerer sehen könnte.

Reiche Eltern - Erfolgreiche Töchter

Reiche Eltern - Erfolgreiche Töchter

Die erste Tochter des Paares, Sienna-Marie, wurde im September 2005 geboren. Schwesterchen Shea Joelle kam vor dreieinhalb Jahren zur Welt. Der Komiker war zuletzt an der Seite von Vince Vaughn in der Junggesellenkomödie “Dickste Freunde“ auf der Leinwand zu sehen. Im Juli kommt er mit der Komödie “Der Zoowärter“ in die deutschen Kinos.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.