Reality-TV-Stars im Clinch

Wenn die Gefühle hochkochen: Mega-Zoff zwischen Kourtney und Khloé Kardashian

+
Khloé Kardashian zoffte sich mit ihrer Schwester.

Die Damen der Glam-Familie fallen ja immer wieder wegen fehlender Zurückhaltung auf. Auch jetzt hat es wieder ganz schön gekracht in der bekanntesten TV-Familie Amerikas. Doch wer ist dieses Mal schuld, wenn bei den Kardashians die Funken fliegen?

Los Angeles - Völlig entspannte Ostertage dürfte es so wohl weder bei den Kardashians, noch den Jenners gegeben haben. Denn während unsereins mit Eiersuche und Schokohasen beschäftigt war, sorgten die Reality-TV-Stars mal wieder für neue Schlagzeilen. Dieses Mal im Fokus: Khloé und Kourtney Kardashian. 

Khloé vs. Kourtney Kardashian: Mega-Zoff zwischen den Schwestern

Eigentlich hätte es ein harmonischer Familientrip werden sollen. Doch wie die „People“ berichtet, haben sich die beiden Schwestern Khloé und Kourtney bei einer Reise im Rahmen der Dreharbeiten zu „Keeping up with the Kardashians“ ordentlich in die Haare gekriegt. 

Die beiden waren mit ihren Sprößlingen gerade auf dem Weg nach Bali. Da Kourtney aber angeblich während der gesamten Anreise tief und fest schlief, war allein Khloé für die insgesamt vier Kinder zuständig. Als sie sich nach der Ankunft beim gemeinsamen Essen von ihrer Schwester dann auch noch anhören musste, sie sei die ganze Zeit nur am Nörgeln, begann das Fass, überzulaufen. „Lass du mich bloß in Ruhe“, ist dabei die etwas zivilisiertere Version dessen, was sie ihrer Schwester an den Kopf warf. Kourtney sei so verdammt egoistisch, empörte sich Khloé weiter. Kourtney Kardashian - die älteste der Kardashian-Mädles - steht oft im Schatten von Kim Kardashian. Mit einem Höschenblitzer bringt sich Kourtney Kardashian gern wieder ins Gespräch.

Erst ein gemeinsamer Strandspaziergang konnte die Wogen glätten und die beiden Schwestern versöhnten sich wieder. Jeder könne ja mal überreagieren, einigten sie sich.

Vielleicht haben sich auch noch Spuren der Trennungsgerüchte um Khloé und ihren Freund Tristian Thompson an ihrer Reaktion bemerkbar gemacht. Und wenn dann auch noch so viel Temperament zusammenkommt, wie bei den beiden Ladies, wundert es auch keinen, dass ordentlich die Funken fliegen. Khloe Kardashian hat darüber hinaus angekündigt, dass sie vorerst genug von der Männerwelt hat. 

Turtelei zwischen Kylie und Travis

Gefunkt hat es auch bei Kylie und Travis - hier aber ausschließlich im romantischen Sinne. Die beiden sind ja bereits Eltern einer einjährigen Tochter, zeigen sich aber immer noch bis über beide Ohren verliebt. So auch an den Osterfeiertagen auf der traditionellen Sonntagsmesse des quasi Familienmitglieds Kanye West. Das belegen nicht nur Paparazzi-Bilder, sondern auch die Posts auf Kylies Instagram-Account, die die beiden ebenfalls beim Turteln zeigen. 

Doch nicht nur mit Kuschel-Bildern sorgen die beiden in letzter Zeit für Aufsehen, sondern auch mit einem mehr als ungewöhnlichen Geburtstagsgeschenk für ihre kleine Stormi. Und auch das Ausmaß der gesamten Party lässt Staunen. 

Weitere News aus dem Haus der Kardashians/Jenners:  Kylie Jenner schockt mit Schmuddel-Aussage - und heizt Verlobungsgerüchte an

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.