Kidman und Spielberg vergeben "Golden Globes"

+
Auch aus ihren charmanten Händen dürfen die Preise angenommen werden: Schauspielerin Nicole Kidman.

Los Angeles - Die Nominierungen für die Golden Globes stehen fest, die Schauspieler zittern: Wer wird einen der heißbegehrten Preise erhalten? Die Auszeichnung gilt als Wegweiser für die Oscar-Verleihung.

Fest steht auch, dass “Avatar“-Star Sam Worthington die Gala-Show moderieren wird.

Die Preisvergabe wird traditionell von Schauspielkollegen vorgenommen, die nicht nominiert sind: Hollywood-Ikonen Steven Spielberg und Nicole Kidman werden bei der Verleihung im Januar einen "Golden Globe" übergeben. Ebenfalls zugesagt haben Jennifer Aniston, Halle Berry, Julia Roberts, Mickey Rourke, Colin Farrell, Matthew Fox, Leonardo diCaprio und Robert De Niro.

James Camerons Kinospektakel "Avatar"

Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
Der Hollywood-Regisseur James Cameron (“Titanic“) prangert mit seinem neuen Film “Avatar“ die jahrtausendelange Missachtung von Urvölkern an. © 2009 Twentieth Century Fox
Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
In dem Film lebt das menschen-ähnliche Urvolk der Na'vi. © 2009 Twentieth Century Fox
Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
Sie wohnen auf dem Planeten Pandora im Einklang mit der Natur... © 2009 Twentieth Century Fox
Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
... bis die Menschen angreifen. © 2009 Twentieth Century Fox
Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
Vor Jahren wurde Jake Sully schwer verwundet und ist seitdem von der Hüfte abwärts gelähmt. © 2009 Twentieth Century Fox
Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
Als ihm für ein Projekt das Angebot unterbreitet wird, zum weit entfernten Pandora zu reisen, willigt er schnell ein, um seinem für ihn sinnlos gewordenen Leben zu entkommen. © 2009 Twentieth Century Fox
Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
Pandora ist reich an dem für den Menschen sehr wertvollen Rohstoff Unobtainium © 2009 Twentieth Century Fox
Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
Da der Mensch in der Atmosphäre Pandoras nicht existieren kann, wurde ein wissenschaftliches Projekt initiiert, bei dem genetisch manipulierte Hybride aus menschlicher und Na’vi DNA erschaffen wurden: die so genannten Avatare. © 2009 Twentieth Century Fox
Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
Ein Avatar wird von einem Menschen mental gesteuert, indem das menschliche Gehirn und die Gefühlsrezeptoren über eine spezielle Technologie mit dem Avatar-Körper verbunden sind. © 2009 Twentieth Century Fox
Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
Leiterin des Projekts ist die Wissenschaftlerin Dr. Grace Augustine (Sigourney Weaver). © 2009 Twentieth Century Fox
Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
Jake tritt ihr zunächst skeptisch gegenüber. © 2009 Twentieth Century Fox
Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
Während Jakes Erkundigungen auf Pandora trifft er die junge und schöne Na’vi Frau Neytiri (Zoe Saldana). © 2009 Twentieth Century Fox
Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
Sie fasziniert ihn sofort. Durch sie lernt er nach und nach das Leben und die Kultur der Na’vis kennen. © 2009 Twentieth Century Fox
Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
Doch je mehr Zeit Jake mit den Na’vis verbringt, desto mehr gerät er in einen Konflikt, mit sich selbst und mit seiner Außenwelt. © 2009 Twentieth Century Fox
Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
Er muss sich entscheiden, auf wessen Seite er steht. © 2009 Twentieth Century Fox
Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
Es beginnt ein Kampf, der über das Schicksal einer ganzen Welt entscheidet. © 2009 Twentieth Century Fox
Aufbruch nach Pandora Kinostart Avatar
Neytiri (Zoe Saldana). © 2009 Twentieth Century Fox

Die Verleihung des "Golden Globe", die traditionell vor der großen Oscar-Nacht stattfindet, gilt als einer der wichtigsten Veranstaltungen in Hollywood. Der Preis ist beinahe mit einem Gewinn des noch begehrteren Oscars gleichzusetzten.

Kultregisseur und Produzent Steven Spielberg wird bei der Verleihung des Golden Globes die begehrten Preise übergeben.

Viele Preisträger sahnten in der Vergangenheit knapp zwei Monate später den begehrten "Goldknaben" in den berühmten "Kodak Theatre" ab. Im letzten Jahr war Danny Boyle mit seinem Film "Slumdog Millionär" der Überraschungssieger und bekam vier "Golden Globes" überreicht. Kurz darauf gehörte er zu den großen Oscar-Gewinnern. Insgesamt konnte Danny Boyle acht Auszeichnungen für seinen in Indien gedrehten Film einheimsen.

Disney-Zeichentrick: „Küss den Frosch“

Mitten im „Bayou“, den Sümpfen von New Orleans geht es recht lustig zu. © Disney Buena Vista
New Orleans - das ist Jazz, das ist pure Lebenslust. Prinz Naveen ist schwer beeindruckt. © Disney Buena Vista
Ray ist ein schwer verliebtes Glühwürmchen. Sein Herz gehört „Evangeline“ einem leuchtenden Stern am Himmel. © Disney Buena Vista
Dr. Facilier hat dunkle Pläne mit Prinz Naveen. © Disney Buena Vista
„Frosch“ muss lernen mit der Zunge umzugehen. © Disney Buena Vista
Mama Odie, eine „weiße Voodohexe“: Sie ist das Pendant zu dem bösen Dr. Facilier © Disney Buena Vista
Soll ich oder nicht?! Tiana kostet es viel Überwindung Naveen zu küssen. © Disney Buena Vista
In den Sümpfen von New Orleans wird es romantisch. © Disney Buena Vista
Louis (Anlehnung an Louis Armstrong) ist ein begnadeter Jazz-Trompeter. Dumm nur, dass er ein Krokodil ist. © Disney Buena Vista
Auch als Frosch zeichnet sich Prinz Naveen nicht durch seinen Fleiß aus. © Disney Buena Vista
New Orleans ist pure Lebenslust. © Disney Buena Vista
Tiana mit ihren Eltern. Vorurteile gegen die schwarze Bevölkerung, Anfang des 20. Jahrhunderts in den USA, werden nur am Rande behandelt. © Disney Buena Vista
Ein Stern erfüllt alle Wünsche, Tiana glaubt fest daran. © Disney Buena Vista
Tiana - Die Figur ist Geschichtsträchtig, sie ist Disney´s erste, schwarze Prinzessin. Die Vermarktung läuft schon an, demnächst gibt es eine Tiana-Barbie von Mattel. © Disney Buena Vista

Die Golden Globe-Verleihung wird wird am 17. Januar 2010 zum 67. Mal stattfinden.

 

Bester Film: Drama

Avatar - Aufbruch nach Pandora

Lightstorm Entertainment; Twentieth Century Fox

The Hurt Locker

Voltage Pictures; Summit Entertainment

Inglourious Basterds

The Weinstein Company/Universal Pictures/A Band Apart/Zehnte Babelsberg GmbH Production; The Weinstein Company/Universal Pictures

Precious: Based On The Novel Push By Sapphire A Lee Daniels Entertainment / Smokewood Entertainment Group Production; Lionsgate

Up In The Air

Paramount Pictures; Paramount Pictures

Beste Schauspielerin - Kategorie Drama

Emily Blunt

The Young Victoria

Sandra Bullock

The Blind Side

Helen Mirren

The Last Station

Carey Mulligan 

An Education

Gabourey Sidibe

Precious: Based On The Novel Push By Sapphire

Bester Schauspieler in der Katgorie Drama

Jeff Bridges

Crazy Heart

George Clooney

Up in the Air

Colin Firth

Up in the Air

Morgan Freeman

Invictus

Toby Maguire

Brothers

Bester Film in der Kategorie Musikal/Comedy

(500) Days of Summer

The Hangover

It's Complicated

Julie & Julia

Nine

Bester Schauspielerin in der Kategorie Musikal/Comedy

Sandra Bullock

The Proposal

Marion Cotillard

Nine

Meryl Streep

It's Complicated

Meryl Streep

Julie and Julia

Bester Schauspieler in der Kategorie Musikal/Comedy

Matt Damon

The Informant

Daniel Day Lewis

Nine

Robert Downey Jr.

Sherlock Holmes

Joseph Gordon Levitt

(500) Days of Summer

Michael Stuhlbarg

A Serious Man

Bester Nebendarstellerin

Mo-Nique

Precious

Julianne Moore

Anna Kendrick

Vera Farmiga

Penelope Cruz

Bester Nebendarsteller

Matt Damon

Stanley Tucci

Christopher Plummer

Christoph Waltz

Woody Harrelson

Bester Animationsfilm

Coraline

The Fantastic Mr. Fox

Cloudy with a Chance of Meatballs

The Princess and the Frog

Up

Bester ausländischer Film

Barria

Broken Embraces

A Prophet

The White Ribbon

The Maid

Bester Regisseur

Kathryn Bigelow

James Cameron

Clint Eastwood

Jason Reitman

Quentin Tarantino

Bestes Drehbuch

Up in the Air

It's Complicated

District 9

The Hurt Locker

Inglorious Basterds"

Beste Original Filmvorlage

Michael Giacchino

Marvin Hamlisch

James Horner

Abel Krozeniowski

Karen O. and Carter Burwell

Bester Filmsong

I Will See You

The Weary Kind

Winter

Cinema Italiano

I Want to Come Home

Lesen Sie auch:

Avatar: Mit voller Wucht ins Kino

Weiter an der Spitze

Als absoluter Favorit wird der Film "Avatar - Aufbruch nach Pandora" gehandelt. Der Film von James Cameron brach bei seinem Start alle Rekorde und hält die Kino-Zuschauer auch weiterhin in Atem.

Tanja Lugert/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.