Kuss-Verweigerung

Shona (4) lässt Prinz William abblitzen

+
Die vierjährige Shona überreichte Prinz William eine Blume, doch küssen wollte sie ihn nicht.

London/Berlin - Viele Frauen träumen von einem Kuss von Prinz William - auch die kleine Shona. Doch als die Vierjährige die Chance ihres Lebens bekam, verließ sie plötzlich der Mut.

Das Mädchen saß bei einem Treffen in einer Sportarena am Donnerstag auf dem Arm einer Frau und überreichte William eine pinke Blume. Der beugte sich zum Dank zu ihr vor, um ihr ein royales Küsschen auf die Wange zu geben. Doch plötzlich hatte die Kleine, die einen prinzessinenmäßigen "goldenen" Stirnreif trug, einen Schüchternheitsanfall. Sie lehnte sich weit zurück und verkroch sich an der Schulter der Frau - dabei hatte sie den ganzen Morgen gewartet, um William nach einem Kuss zu fragen, zitierte die Zeitung „Telegraph“ am Freitag ihre Mutter Karen Ritchie. Der Zweite in der britischen Thronfolge nahm die Abfuhr den Angaben zufolge mit Humor.

William war mit seiner schwangeren Ehefrau Herzogin Kate (31) für einen zweitägigen Besuch in Schottland. Dort besuchte er unter anderem die Emirates Arena, in der 2014 mehrere Veranstaltungen der Commonwealth Games stattfinden werden. In einem Freizeitzentrum schwang Prinz William den Hockey-Schläger - und machte dabei gar keine schlechte Figur.

William und Kate sportlich in Schottland

Prinz William und seine Kate sportlich in Schottland
Zwei Tage lang weilten Prinz William und seine schwangere Frau, Herzogin Kate, in Schottland. © dpa
Prinz William und seine Kate sportlich in Schottland
Zwei Tage lang weilten Prinz William und seine schwangere Frau, Herzogin Kate, in Schottland. © dpa
Prinz William und seine Kate sportlich in Schottland
Zwei Tage lang weilten Prinz William und seine schwangere Frau, Herzogin Kate, in Schottland. © dpa
Prinz William und seine Kate sportlich in Schottland
Zwei Tage lang weilten Prinz William und seine schwangere Frau, Herzogin Kate, in Schottland. © ap
Prinz William und seine Kate sportlich in Schottland
Kate spielte eine Partie Tischtennis... © ap
Prinz William und seine Kate sportlich in Schottland
Zwei Tage lang weilten Prinz William und seine schwangere Frau, Herzogin Kate, in Schottland. © ap
Prinz William und seine Kate sportlich in Schottland
Zwei Tage lang weilten Prinz William und seine schwangere Frau, Herzogin Kate, in Schottland. © ap
Prinz William und seine Kate sportlich in Schottland
... und warf ein paar Basketbälle. © ap
Prinz William und seine Kate sportlich in Schottland
Dabei hatte sie sichtlich Spaß. © ap
Prinz William und seine Kate sportlich in Schottland
Zwei Tage lang weilten Prinz William und seine schwangere Frau, Herzogin Kate, in Schottland. © ap
Prinz William und seine Kate sportlich in Schottland
Zwei Tage lang weilten Prinz William und seine schwangere Frau, Herzogin Kate, in Schottland. © ap
Prinz William und seine Kate sportlich in Schottland
Zwei Tage lang weilten Prinz William und seine schwangere Frau, Herzogin Kate, in Schottland. © ap
Prinz William und seine Kate sportlich in Schottland
Zwei Tage lang weilten Prinz William und seine schwangere Frau, Herzogin Kate, in Schottland. © ap
Prinz William und seine Kate sportlich in Schottland
Zwei Tage lang weilten Prinz William und seine schwangere Frau, Herzogin Kate, in Schottland. © dpa
Prinz William und seine Kate sportlich in Schottland
Prinz William machte mit dem Hockey-Schläger keine schlechte Figur. © dpa
Prinz William und seine Kate sportlich in Schottland
Prinz William machte mit dem Hockey-Schläger keine schlechte Figur. © dpa
Prinz William und seine Kate sportlich in Schottland
Prinz William machte mit dem Hockey-Schläger keine schlechte Figur. © dpa
Prinz William und seine Kate sportlich in Schottland
Prinz William machte mit dem Hockey-Schläger keine schlechte Figur. © dpa
Prinz William und seine Kate sportlich in Schottland
Prinz William machte mit dem Hockey-Schläger keine schlechte Figur. © dpa
Prinz William und seine Kate sportlich in Schottland
Zwei Tage lang weilten Prinz William und seine schwangere Frau, Herzogin Kate, in Schottland. © dpa
Prinz William und seine Kate sportlich in Schottland
Zwei Tage lang weilten Prinz William und seine schwangere Frau, Herzogin Kate, in Schottland. © dpa
Prinz William und seine Kate sportlich in Schottland
Zwei Tage lang weilten Prinz William und seine schwangere Frau, Herzogin Kate, in Schottland. © dpa

Währenddessen spielte Kate eine Partie Tischtennis und warf ein paar Basketbälle. Wie viele davon im Korb landeten, ist nicht überliefert, auf den Bildern ist jedoch deutlich zu sehen, wie viel Spaß die Herzogin hatte.

dpa/hn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.