Nach Pink am Kölner Dom

Megastar ist in Köln und hat ungewöhnliche Bitte an Passantin

+
David Hasselhoff war in Köln unterwegs.

Nicht nur Pink hat auf dem Fahrrad eine kleine Tour durch Köln gemacht. Auch ein anderer Kult-Star wurde in der rheinischen Millionenstadt von einem Fan entdeckt.

Köln - Köln scheint derzeit bei den Promis hoch im Kurs zu sein. Am Wochenende sorgte Popsängerin Pink mit einer Radtour durch die Innenstadt für Aufsehen. Zusammen mit ihrem Kind fuhr der Megastar am Dom vorbei und bestellte anschließend in einem Lokal noch so manches Kölsch. 

Nächster Kult-Star radelt mitten durch Köln

Und nicht nur die US-Sängerin gönnte sich kürzlich einen Trip durch die rheinische Millionenstadt. Wie Susanne Geilen (43) dem Kölner Express berichtet, stieß auch sie kürzlich ganz unerwartet auf einen Promi in Köln. Bei einer Tour auf dem E-Scooter entdeckte die 43-Jährige auf der Hohenzollernbrücke plötzlich ihr Kindeheits-Idol David Hasselhoff. Der 66-Jährige war mit dem Fahrrad unterwegs. Mit blauen Shorts und weißem T-Shirt strampelte der einstige Baywatch-Star durch die Stadt. „Ich habe dann allen Mut zusammengenommen, ihn angesprochen und er ist direkt abgestiegen für ein Foto“, wird Geilen vom Express zitiert. 

David Hasselhoff mit ungewöhnlicher Bitte an Fan

„The Hoff“, so sein Spitzname, ließ sich nicht nur gern ablichten, sondern hatte sogar noch eine Bitte an seine Fotografin. „Das ist gut. Kannst du mir es danach schicken, ich habe selbst kein Handy dabei“, erinnert sich Geilen an seine Worte. Als sie ihm das Foto einen Tag später via Instagram schickte, postete Hasselhoff den Schnappschuss direkt auf seinem offiziellen Profil. 

Hasselhoffs Kommentar: „Cologne is cool“ (übersetzt: „Köln ist cool“). Seinen Song „Looking for Freedom“ gab der Sänger einst beim Fall der Berliner Mauer zum Besten. Seither scheint Hasselhoff einen besonderen Bezug zu Deutschland zu haben. Vor seinem Köln-Aufenthalt war er in Hamburg zu Besuch, wie er ebenfalls auf Instagram postete.

Im Gegensatz zu Pink, die in München auftreten wird*, und David Hasselhoff hat Arnold Schwarzenegger in Köln weniger gute Erfahrungen gemacht.

In Stuttgart kann ein internationaler Superstar sogar ein Gläschen Riesling mitten in der Stadt genießen - keiner scheint es zu bemerken.

Und eine Radtour machte auch Sängerin Lena Meyer-Landrut kürzlich - in ihrem Fall in München.

Ganz entspannt im Zoo - eine Star-Sängerin hat die Zeit bei einem Hamburg-Trip für einen Ausflug genutzt. Hätten Sie die Frau erkannt?

Jetzt lieferte Pink den nächsten Überraschungsmoment abseits der Bühne: Pink wandelte bei einem Privatbesuch auf Helene Fischers Spuren.

va

*tz.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.