Ein herrschaftliches Schloss

Königin Mathilde von Belgien: Sie zeigt ihr gemütliches Zuhause

Königin Mathilde von Belgien lächelt und steht neben ihrem Ehemann König Philippe.
+
Königin Mathilde und König Philippe sind seit 1999 verheiratet.

Das prunkvolle Schloss Laeken ist der Zufluchtsort von Königin Mathilde und ihrer Familie. Aber wie sieht es bei den belgischen Royals zu Hause aus?

Laeken – Paläste, Landsitze und Schlösser können die Königsfamilien ihr Zuhause nennen – ein Luxus, der auch Königin Mathilde von Belgien (48) vergönnt ist. Zusammen mit ihrem Mann König Philippe (61) und den vier gemeinsamen Kindern wohnt die belgische Regentin auf Schloss Laeken.

Seit 1831 ist das Schloss in der Nähe der Hauptstadt Brüssel die Residenz des belgischen Königshauses, nicht nur von außen ist es imposant anzusehen. Seit Beginn der Corona-Pandemie nimmt das Königspaar viele seiner Termine vom heimischen Büro aus wahr, was es tagtäglich so treibt, teilt der Palast auch in den sozialen Netzwerken. Royal-Fans können dank der regelmäßigen Posts die Arbeit von König Philippe und Königin Mathilde verfolgen und zudem einen Blick in das private Wohnzimmer der Familie werfen. Dass die Gemütlichkeit in Königin Mathildes Zuhause* nicht zu kurz kommt, beweist ein aktuelles Foto.

Königin Mathilde und ihr Sohn Prinz Emmanuel (15) haben es sich auf einem beigefarbenen Sofa gemütlich gemacht, Prinzessin Eléonore (13) sitzt auf dem Boden. Frische Blumen dürfen im Frühling natürlich auch nicht fehlen. Gebannt blicken die Drei auf einen Bildschirm. Was sie so aufmerksam verfolgen, wird im Text zum Posting verraten: Mathilde und ihre beiden jüngsten Kinder haben ein Halbfinale des Musikwettbewerbs „Queen Elisabeth Competition“ angeschaut. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.