Königin Silvia: Enkeltochter "ist so süß"

+
Königin Silvia ist richtig vernarrt in die kleine Prinzessin Estelle.

Stockholm - Vor rund einem Monat kam die kleine Prinzessin Estelle, Tochter von Kronprinzessin Victoria, zur Welt. Oma Silvia kann gar nicht genug schwärmen - und schwelgt in Erinnerungen.

Königin Silvia von Schweden ist sehr stolz auf ihre kleine Enkeltochter Estelle. “Als ich sie zum ersten Mal sah, war es wie ein Wunder“, sagte die Monarchin (68) der Zeitung Aftonbladet (Donnerstagausgabe). “Ich denke, allen Großeltern geht es so.“ König Carl XVI. Gustaf (65) und sie seien auch sehr glücklich, dass sich ihr erstes Enkelkind so gut entwickele, und es auch den jungen Eltern gut gehe.

Das am 23. Februar geborene Mädchen sehe seinen Eltern, Kronprinzessin Victoria (34) und Prinz Daniel (38), sehr ähnlich. “Sie ist so süß“, schwärmte die Königin über die Baby-Prinzessin. Es erinnere sie daran, wie glücklich sie und ihr Mann bei der Geburt von Victoria waren.

So glücklich: Die schwangere Kronprinzessin Victoria

Prinzessin Victoria präsentiert ihren Babybauch

Estelle Silvia Ewa Mary, so ihr voller Name, soll am 22. Mai in der Hofkapelle in Stockholm getauft werden. Die Vorbereitungen liefen schon auf Hochtouren, verriet die Königin. Die Kleine steht in der Thronfolge nach ihrer Mutter an zweiter Stelle und könnte eines Tages Königin werden. Nach der Geburt erhielt sie den Titel Herzogin von Östergötland.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.