Hollywoodstar über ihr Liebesleben

Kristen Steward datet Männer und Frauen - weil sie „gute Menschen“ liebt

+
Kristen Stewart steht auf Männer und Frauen.

Hollywoodstar Kristen Stewart (27, „Twilight“) findet es verrückt, einen Unterschied zwischen Männern und Frauen zu machen. Deshalb datet sie auch beiderlei Geschlecht. 

München - „Ich liebe einfach gute Menschen. Einen Unterschied zu machen, ist verrückt“, sagte die US-Schauspielerin, die nach mehreren Beziehungen mit Männern derzeit mit dem Model Stella Maxwell liiert ist, in einem Interview. Sie würde auch wieder Männer daten, sagte sie dem in München erscheinenden Magazin „Harper's Bazaar“. Aber es gebe „dieses unausgesprochene Verständnis zwischen Frauen“. Die Schauspielerin war zuvor unter anderem mit „Twilight“-Partner Robert Pattinson zusammen.

Außerdem fühle sie sich deutlich weiblicher, seitdem sie ihre langen Haare abrasiert habe, sagte Stewart weiter. „Haare werden doch immer noch als ultimatives Merkmal der Weiblichkeit gehandelt. Man denkt, ohne Haare sieht man hart aus, aber tatsächlich habe ich mich noch nie so weiblich gefühlt.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.