Große Ehre

Kronprinzessin Victoria: Diese hohe Auszeichnung wird sie nie vergessen

Kronprinzessin Victoria hält lächelnd eine Box in der Hand, ihr gegenüber steht eine Frau.
+
Kronprinzessin Victoria ist die „Schwedin des Jahres“.

Kronprinzessin Victoria darf sich mit einigen wichtigen Titeln schmücken, ihre neueste Ehrung hat für die Thronfolgerin aber einen ganz besonderen Stellenwert.

Lidingö – Die schwedische Thronerbin Victoria (44) durfte sich in der Vergangenheit schon über so manche Auszeichnungen freuen, die ihr von den unterschiedlichsten Stiftungen und Organisationen verliehen wurden. Während ein paar davon vielleicht schnell wieder in Vergessenheit geraten sind, wird die Kronprinzessin ihren neuesten Titel sicherlich stets in Ehren halten.
24royal.de* verrät hier, warum Kronprinzessin Victoria ihre jüngste Auszeichnung bestimmt nie vergessen wird.

Bei den schwedischen Royals herrschte zuletzt großer Trubel wegen des Besuches des deutschen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier (65) und seiner Ehefrau Elke Büdenbender (59). Seit 2019 hatte es aufgrund der Corona-Pandemie im Königspalast kein Galadinner mehr gegeben, für die Gäste aus Deutschland konnte nun aber wieder das volle Programm aufgefahren werden. Auch Kronprinzessin Victoria und ihr Ehemann Prinz Daniel (47) waren in den Ablaufplan rund um den Besuch involviert. Ein weiterer wichtiger Termin für Victoria wäre da beinahe untergegangen. Die Thronfolgerin durfte nämlich eine bedeutende Auszeichnung im Millesgården Museum in Lidingö entgegennehmen. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.