Royales Highlight

Kronprinzessin Victoria: Dieses Wiedersehen kann sie kaum erwarten

Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel stehen lachend und Arm in Arm nebeneinander (Symbolbild).
+
Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel haben ihre Gastgeberqualitäten schon mehrmals unter Beweis gestellt (Symbolbild).

Im schwedischen Palast herrscht große Vorfreude: Kronprinzessin Victoria und ihre Familie warten sehnsüchtig auf ein Wiedersehen der besonderen Art.

Stockholm – Kronprinzessin Victoria (44) wird schon bald wieder in die Rolle der Gastgeberin schlüpfen und Besuch in ihrer Heimat begrüßen. Zwei Freunde der Thronfolgerin machen sich auf den Weg nach Stockholm.

Victoria von Schweden und Mette-Marit von Norwegen (48) sind viel mehr als nur königliche Kolleginnen. Die beiden Kronprinzessinnen verbindet eine innige Freundschaft, die sie trotz ihrer vollen Terminkalender schon Jahre aufrechterhalten. Auch mit Kronprinz Haakon (48) verstehen sich Victoria und ihr Gatte Daniel (48) prächtig, erst im vergangenen Herbst lieferte das royale Vierergespann den besten Beweist dafür.
Welche Programmpunkte Victoria und Mette-Marit absolvieren werden, weiß 24royal.de*.

Im September reisten Mette-Marit und Haakon mit ihrer Tochter Ingrid Alexandra (17) auf die Insel Gotland, um dort gemeinsam mit Victoria, Daniel und dessen Kindern Estelle (9) und Oscar (6) einige Urlaubstage zu verbringen. Mehr als zwei Monate später hat das norwegische Königshaus das nächste Wiedersehen mit den Nachbarn bekannt gegeben. Das Thronfolgerpaar wird auf Einladung von Prinz Daniel und Kronprinzessin Victoria Ende Januar Schweden einen Besuch abstatten.*24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.