1. Startseite
  2. Leute

Kylie Jenner postet Bild in Nippel-Bikini – daraufhin will ein kleines Start-up eine Luxusmarke verklagen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Instagram Post von TV-Persönlichkeit Kylie Jenner: Sie trägt einen Bikini mit Nipple-Aufdruck-
Kylie Jenner postete vor kurzem auf Instagram dieses Bild mit einem Nipple-Bikini von Jean Paul Gaultier. © @kyliejenner/via instagram

Kylie Jenner in ihrem Jean Paul Gaultier Nippel-Bikini sorgte für ganz schön viel Drama – eine kleine Unternehmerin sieht darin eine Kopie ihres eigenen Start-ups.

Ein Instagram-Post von TV-Star und Milliardärin Kylie Jenner hat kürzlich für einiges an Aufsehen gesorgt: Das jüngste Kardashian-Jenner-Mitglied zeigte sich auf Social Media mit einem Nipple-Bikini-Oberteil. Die Unternehmerin Linze Rice vom Start-up „TaTa Top“ ging zunächst davon aus, dass die Influencerin ihre Marke, die eben diese Nipple-Bikinis herstellt, unterstützen wollte. Doch falsch gedacht: Kylies Bikini-Oberteil stammt aus einer Kollektion des bekannten Modedesigners Jean Paul Gaultier.
BuzzFeed.de berichtet, dass das Start-up „TaTa Top“ jetzt wegen Kylie Jenners Bild gegen den Nippel-Bikini bei Jean Paul Gaultier vorgehen will.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion