Star legt in London den Schalter um

Kylie Minogue lässt es schon weihnachtlich leuchten

+
Kylie Minogue - kurz bevor sie auf den Schalter drückt, damit Londons Einkaufsmeile vorweihnachtlich erstrahlt.

London - Die Popsängerin Kylie Minogue war in London unterwegs und hat dort schon mal für vorweihnachtliche Atmosphäre gesorgt. Festliche Stimmung verspricht auch ihr neues Album, das bald erscheint.

Die Australierin drückte in Londons Einkaufsmeile Oxford Street am Sonntagabend auf einen geschenkförmigen Knopf. „Die Lichter. Sind. AN!!!!“, schrieb sie wenig später auf Instagram.

Thanks to everyone who came out to join in The Oxford Street fun!!!! The lights. Are. ON!!!!

Ein von Kylie Minogue (@kylieminogue) gepostetes Foto am

Der Start des Konsumrummels in der Londoner Innenstadt ist jedes Jahr ein kleines Spektakel, 2012 etwa hatte Robbie Williams die Ehre. Die Stars nutzen die Aufmerksamkeit gern, um für ihre Alben zu werben - Minogue veröffentlicht am 13. November ihr Album „Kylie Christmas“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.